Foto: Photocase © Photocase

Viacom übernimmt die Kölner Viva Media AG

 

Eine neue Senderfamilie entsteht: Der US-Medienkonzern Viacom übernimmt die VIVA Media AG

von Thomas Lückerath
24.06.2004 - 13:31 Uhr

Viacom übernimmt die Kölner Viva Media AG

Foto: VIACOM/VIVA Media AG/DWDLAuf einer sehr kurzfristig einberufenen Pressekonferenz am Frankfurter Flughafen erläuterte u.a. Viacom-Co-Präsident Tom Freston Deal und versicherte gleich den Mitarbeitern beider Unternehmen, die Standorte Berlin und Köln würden erhalten bleiben.

Die Verantwortung für die neue Sendergruppe werde bei MTV-Deutschland-Chefin Catherine Mühlemann und dem Vorstandsvorsitzenden der Viva Media AG, Dieter Gorny, liegen.

Viacom hatte zuvor den Erwerb von 75,8 Prozent der Aktien der Kölner VIVA Media AG von Time Warner, Universal Music und weiteren Großaktionären mitgeteilt und ein Übernahmeangebot zum Erwerb der restlichen Papiere angekündigt.

Darüber hinaus übernimmt Viacom auch die Time-Warner-Beteiligung von 49 Prozent an Viva Plus. Auch über die VIVA-Tochter Brainpool, die u.a. die Shows von Stefan Raab und Anke Engelke produziert, hat Viacom künftig das Sagen. 

Freston bezeichnete den Deal am Donnerstag in Frankfurt als "bedeutenden strategischen Vorstoß", der die Position von Viacom in Deutschland deutlich ausbaue. MTV-Europe-Chef Brent Hansen kündigte kontinuierliche Investitionen in die deutschen Programminhalte an.

VIVAs "starke nationale und kulturelle Identität" soll weiterhin entwickelt werden. Die vier MTV- und VIVA-Sender (MTV, MTV2 Pop, Viva, Viva Plus) sollen "unverwechselbar" werden, um zusammen "eine größere Programmvielfalt für ein breiteres Publikum und eine größere Bandbreite an Geschmacksrichtungen zu bieten".

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.