Spin TV © Spin TV
Harnasmedia

Produktionsfirma Spin TV expandiert nach Afrika

 

Die Kölner Produktionsfirma Spin TV, die schon 2002 ein Joint Venture in China gegründet hat, wagt man nun auch den Schritt nach Afrika. Dort will man gemeinsam mit der Harnas Wildlife Foundation u.a. ein Tierfilm-Archiv aufbauen.

von Uwe Mantel
13.09.2010 - 16:38 Uhr

Spin TV-Gründer Luzar und GeneikisDie Kölner Produktionsfirma Spin TV hat gemeinsam mit der namibischen Harnas Wildlife Foundation das Joint Venture Harnasmedia gegründet. Die Harnas Wildlife Foundation betreibt in Namibia die Harnas Wildlife Farm, in der verletzte, gefangene oder ausgesetzte Tiere aufgenommen und gepflegt werden.

Spin TV-Gründer Reinhold Geneikis: "Durch Gründung von 'Harnasmedia' schaffen wir einen exklusiven Zugriff auf weltweit einzigartige Produktionsbedingungen für Drehs mit freilebenden Wildtieren. Gerade in der heutigen Zeit, in der die 'Ressource Wildnis' immer knapper wird, wollen wir einen Ort erhalten, wo solch außergewöhnliche Szenen mit, zum Teil vom Aussterben bedrohten Tierarten, auch in einigen Jahren noch umsetzbar bleiben."

Harnasmedia soll sich um die Umsetzung audiovisueller Formate von der Konzeption über die Gestaltung und Produktion bis hin zu Vermarktung und Lizenzierung internationaler Produktionen kümmern. Spin TV-Mitgründer Thomas Luzar: "Zusätzlich zur Akquisition aktueller Produktionen im Harnas Wildlife Reservat, plant spin tv, das bislang größte Tierfilmarchiv Deutschlands aufzubauen, das national und vor allem international verwertet
werden kann."

Auf der Harnas Wildlife Farm wurden auch in der Vergangenheit schon diverse Produktionen umgesetzt wie etwa "Auf nach Afrika" für die ARD, "Das Afrika-Abenteuer" für kabel eins sowie diverse Dokus für National Geographic und den Discovery Channel. Bekanntheit erlangte der Wildtierpark zudem auch durch seine Schirmherrin Angelina Jolie.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.