mdr Logo © mdr
Neuer Mann

MDR-Intendant ernennt trimedialen Chefredakteur

 

Fernsehen, Hörfunk und Neue Medien bekommen beim MDR ab November einen gemeinsamen Chefredakteur: Dafür hat Intendant Udo Reiter einen Journalisten vom ZDF abgeworben.

von Alexander Krei
04.03.2011 - 18:33 Uhr

MDR-Intendant Udo Reiter hat den ZDF-Journalisten Stefan Raue zum künftigen trimedialen Chefredakteur des MDR berufen. Raue folgt damit auf die Chefredakteure von MDR-Hörfunk und MDR-Fernsehen, Christian Schneider und Wolfgang Kenntemich. Schneider ging bereits im vergangenen Jahr in den Ruhestand, Kenntemich wird im Herbst folgen.

Stefan Raue soll seine Arbeit am 1. November 2011 aufnehmen und dabei den neuen trimedialen Newsdesk des MDR leiten. Es handelt sich dabei um einen medienübergreifenden Nachrichtentisch, an dem die aktuelle Berichterstattung von Fernsehen, Hörfunk und Neuen Medien geplant und koordiniert wird. Diese medienübergreifende Plattform wird in Leipzig angesiedelt.

"Wir freuen uns, mit Stefan Raue einen erfahrenen Journalisten gewonnen zu haben", sagte MDR-Intendant Udo Reiter. "Er bringt für seine neue Aufgabe ein klares öffentlich-rechtliches Profil, publizistische Kompetenz und medien-übergreifenden Gestaltungswillen mit." Seit 1995 ist Stefan Raue in verschiedenen Positionen beim ZDF tätig, unter anderem als Schlussredakteur des "heute-journals" und als stellvertretender Leiter der Senderedaktion der "heute"-Nachrichten. 1997 wurde er Redaktionsleiter des Magazins "Blickpunkt", das sich in den vergangenen Jahren intensiv der Entwicklung in Ostdeutschland gewidmet hat. Zusätzlich ist er seit 1999 stellvertretender Hauptredaktionsleiter im Bereich Politik und Zeitgeschehen des ZDF.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.