SWR Logo © SWR
Für alle Betriebssysteme

SWR kündigt eigene Mediathek-App für April an

 

Der SWR will seine Mediathek ab April auch als eigenständige App anbieten. Dadurch soll nach Angaben von Intendant Peter Boudgoust die Auffindbarkeit des Senders erhöht werden. Zugleich will man ein jüngeres Publikum ansprechen.

von Alexander Krei
03.03.2013 - 18:48 Uhr

Der SWR hat für April den Start einer eigenen Mediathek-App angekündigt. Damit sollen Radio- und Fernsehinhalte näher an die Nutzer heranrücken. "Für Internetnutzer bedeutet dies, dass unsere Inhalte dort angeboten werden müssen, wo sich die Nutzer befinden", so Intendant Peter Boudgoust auf einer Sitzung des SWR-Rundfunkrats. "Die App erhöht nicht nur die Auffindbarkeit des SWR, sondern bietet den Nutzern einen gebrauchstauglichen und barrierefreien Einstieg in unser Angebot."

Bereits seit knapp einem Jahr gibt es die SWR-Mediathek in einer mobilen Version, die allerdings ausschließlich über den Internetbrowser genutzt werden kann. Künftig will man das Angebot aber auch für iOS, Android und andere Betriebssysteme anbieten. "Die SWR-Mediathek-App ist ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg, gezielt auch jüngeres Publikum für die Programmangebote des Senders zu begeistern", sagte der Vorsitzende des Rundfunkrats Harald Augter.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.