ProSiebenSat.1 © ProSiebenSat.1
Kann losgehen

Neuer Sender ProSieben Maxx erhält Sendelizenz

 

Voraussichtlich im September wird ProSieben Maxx an den Start gehen. Die dafür nötige Sendelizenz hat der jüngste Spross der ProSiebenSat.1-Familie nun schon mal erhalten. Schwerpunktmäßig hat man damit Männer im Blick.

von Alexander Krei
24.06.2013 - 16:41 Uhr

Die Sächsische Landesmedienanstalt (SLM) hat dem neuen Fernsehsender ProSieben Maxx eine Lizenz erteilt - sie gilt für eine Laufzeit von zehn Jahren. Der Sender soll nach Angaben der SLM voraussichtlich am 3. September starten. Seinen Schwerpunkt legt ProSieben Maxx auf eine männliche Zielgruppe zwischen 40 und 59 Jahren. Angekündigt sind unter anderem internationale Serien und Spielfilme, aber auch Dokumentationen und Reportagen.

Das Tagesprogramm konzentriert sich allerdings verstärkt auf einen jugendlicheren Zuschauerkreis - hier ist geplant, unter anderem Trickserien, Infotainment- und Reality-Formate zu zeigen. Zuletzt hatte es bereits Spekulationen über die Ausrichtung des neuen Senders gegeben. Demnach könnte ProSieben Maxx durch eine Zusammenarbeit mit den Machern von Yep zum halben Kindersender mutieren. Ein Sendersprecher wollte sich dazu allerdings zunächst nicht äußern.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.