ProSiebenSat.1 © ProSiebenSat.1
Wert über 750 Millionen Euro

KKR/Permira stoßen großes ProSiebenSat.1-Paket ab

 

Mit der Zusammenlegung von Vorzugs- und Stammaktien haben KKR und Permira die Stimmenmehrheit bei ProSiebenSat.1 bereits abgegeben, nun haben sie den Verkauf eines weiteren Aktienpakets im Wert von über 750 Millionen Euro angekündigt

von Uwe Mantel
04.09.2013 - 10:47 Uhr

Mit der Zusammenlegung der bislang stimmrechtslosen Vorzugs- mit den stimmberechtigten Stammaktien haben die Finanzinvestoren KKR und Permira Mitte August die Stimmrechts-Mehrheit an ProSiebenSat.1 bereits abgegeben und damit ihren Ausstieg über die Börse eingeleitet, nachdem sich offenbar kein Investor fand, der das Gesamtpaket übernehmen wollte. Nun folgt der nächste Schritt: Die von KKR und Permira kontrollierte Lavena Holding 1 wird ein Paket von 25 Millionen Aktien an institutionelle Investoren verkaufen.

Das Paket hat beim gegenwärtigen Kurs der ProSiebenSat.1-Aktie von knapp über 30,50 Euro einen Wert von über 750 Millionen Euro. Die Netto-Erlöse aus der Transaktion sollen zur Schuldenrückzahlung auf Ebene der Lavena Holding 1 verwendet werden. Zudem würden nach der Transaktion mehr Aktien frei gehandelt, was die Indexgewichtung im MDAX verbessern werde, heißt es in einer Mitteilung. Nach Abschluss der Transaktion wird der Anteil, den KKR und Permira an ProSiebenSat.1 halten, von 44 auf rund 33 Prozent gesunken sein.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.