Millionärswahl © ProSiebenSat.1
Finale vor ganz kleinem Kreis

Abschiebung: "Millionärswahl" geht im Netz zu Ende

 

ProSieben hat keine Lust mehr auf die "Millionärswahl". Das Finale der Show, die schlechte Kritiken erhielt und auch von den Zuschauern missachtet wurde, wird am Samstag im Netz zu Ende gehen. Dann aber immerhin zur besten Sendezeit...

von Alexander Krei
21.01.2014 - 14:55 Uhr

Der erste Monat ist noch nicht vorbei, doch schon jetzt dürfte es schwer werden, die "Millionärswahl" als größten Flop des Jahres zu verdrängen. Mit einem unausgereiften Konzept und miserablen Quoten hat die von Brainpool produzierte Show in den vergangenen beiden Wochen von sich reden gemacht, doch noch ist der Spuk für ProSiebenSat.1 nicht vorbei. Immerhin wird sich ProSieben am Wochenende mit dem Finale die Quoten nicht mehr verhageln. Wie der Sender via Twitter bestätigte, wird die letzte Ausgabe nämlich gar nicht mehr im Fernsehen zu sehen sein.

Die Show endet quasi dort, wo sie vor einigen Wochen auch begonnen hat: Im Netz. "'Millionärswahl' is coming home", twitterte ProSieben am Dienstag und meint damit, dass die Final-Ausgabe am Samstag um 20:15 Uhr ausschließlich auf Millionaerswahl.de und connect.prosieben.de ausgestrahlt wird. Zuletzt war geplant, die "Millionärswahl" am späten Abend im Programm von ProSieben über die Bühne zu bringen - das Format wäre damit jedoch nicht nur erneut in direkter Konkurrenz zum Dschungelcamp gelaufen, sondern hätte zum Teil auch noch "Wetten, dass..?" als Gegner gehabt. Ein schier hoffnungsloses Unterfangen.

Zumindest die Schlagzeilen eines weiteren Quotendesasters will sich ProSieben jetzt also lieber ersparen. Angesichts von gerade mal noch 310.000 Zuschauern, die am vergangenen Samstag einschalteten, ist diese Entscheidung wohl gut nachvollziehbar. Die erste Ausgabe der Sendung, die nie so recht wusste, was sie eigentlich sein sollte, hatten vor knapp zwei Wochen immerhin noch knapp zwei Millionen Zuschauer gesehen. Weil jedoch schnell Unmut am Konzept aufkam, wurden die Regeln nur einen Tag später schon wieder geändert. Geholfen hat es nicht: Weniger als eine Million Zuschauer besiegelten das Schicksal der "Millionärswahl", die einst als großes Event auf zwei Sendern geplant war.

Unterm Strich war es also ein teurer Event-Spaß für ProSieben und Sat.1, der mit der Auszahlung des Millionengewinns am kommenden Wochenende aber immerhin doch noch ein Ende finden wird. Zum Abschluss ist nochmal eine Live-Show geplant, in der die verbliebenen sieben Kandidaten vor dem Studio-Publikum um die Million kämpfen werden. Was das "Millionärswahl"-Desaster für die zukünfitige Experimentierfreude deutscher Fernsehsender bedeuten wird, wird sich aber erst in den darauffolgenden Monaten zeigen.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Aufnahmeleiter/in in Regensburg Praktikant 3D (m/w) in München Praktikant Produktion (m/w) in München Videojournalist/-in in Hannover Praktikum im Bereich Leitungsdisposition (infoNetwork) in Köln Casting-Redakteur (w/m) (NORDDEICH TV) in Köln Sendetechniker / Mediengestalter / Sendeingenieur (m/w) (CBC) in Grünwald bei München Redakteure (m/w) Redaktion Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Hürth bei Köln Personaldisponent / Personalsachbearbeiter (m/w) in München Studentische Hilfskraft (Grafik/Design) in Köln Studentische Hilfskraft (Webdesign/Programmierung) in Köln Junior Motion Designer/in in München Cutter (m/w) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Redakteur (m/w) in Berlin Personal Assistant EVP Operations (m/w) in Unterföhring bei München Chef vom Dienst (m/w) in München Verkaufsmanager (m/w) (IP Deutschland) in München Sales Coordinator, International Distribution in München Teamassistenz (m/w) in Teilzeit in Berlin Highlight Operatoren (m/w) Postproduktion (CBC) in Köln Assistenz Kostüm (NORDDEICH TV) in Hürth bei Köln Redakteur / Reporter (w/m) für die Redaktion "17.30 SAT.1 LIVE" in Mainz / Frankfurt am Main Postproduktions-Experte (m/w) in München Produktionsleiter (w/m) in Köln Festangestellte Cutter FCPX in Vollzeit (m/w) in Berlin Redaktionsleiterin Lizenz- und Programmplanung (m/w) in Leipzig Junior Redakteur (m/w) in Berlin (Junior) Datenbanktechnologe/Data Engineer (m/w) (CBC) in Köln Redakteur(in) für den Bereich Programm in München Festangestellte EB-Kamera-Leute in Berlin
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: