Stefan Raab © ProSieben/Willi Weber
"Schlag den Raab" als Schlusspunkt

Raab verabschiedet sich in der Nacht zum 20.12.

 

Stefan Raabs letzte TV-Show wird "Schlag den Raab" sein - eine gesonderte Abschiedsshow gibt's also nicht. Damit steht fest: Seine letzten Show-Minuten wird er irgendwann in der Nacht auf den 20. Dezember erleben.

von Uwe Mantel
10.11.2015 - 12:46 Uhr

Zum 55. Mal wird sich Stefan Raab am 19. Dezember einem Herausforderer in "Schlag den Raab" stellen - und sich damit dann endgültig aus dem Fernsehen verabschieden. Wie ProSieben nun auch offiziell bestätigte, findet am Samstag vor Weihnachten damit Raabs letzte TV-Show statt. Das Ende ist wie immer offen - der Rekord liegt bislang bei sechs Stunden und elf Minuten. Raabs letzte Minuten auf einer Show-Bühne im Fernsehen werden also irgendwann tief in der Nacht sein. Und noch einer nimmt dann Abschied von ProSieben: Steven Gätjen steht zum letzten Mal für seinen bisherigen Sender vor der Kamera, ehe er kommendes Jahr im ZDF zu sehen sein wird.

Was am Ende der Show mit dem 1,5-Millionen-Euro-Jackpot passiert, falls nicht der Kandidat, sondern Raab gewinnt? Darum macht ProSieben weiter ein Rätsel. Der Sender lässt sich lediglich mit folgendem Statement zitieren: "Alle Fragen zur Show beantwortet die Show selbst."

Ansonsten sieht Raabs Fahrplan zum TV-Abschied übrigens so aus: Am 28. November steht nochmal das "Große TV Total Turmspringen" auf dem Plan, am 11. Dezember blickt Raab um 20:15 Uhr auf die "TV-Total"-Highlights des Jahres zurück, am 16. Dezember steht dann die allerletzte Folge von "TV Total" auf dem Programm.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.