Stefan Westendorp, TV Movie © Bauer Media Group
Ende der Eigenständigkeit

Westendorp raus: Bauer spart sich "TV-Movie"-Chef

 

Nach über 16 Jahren an der Spitze der "TV Movie" muss Stefan Westendorp gehen. Um die angekündigte Neuausrichtung wird sich Uwe Bokelmann kümmern, der offenbar mit der Chefredaktion von fünf weiteren Titeln noch nicht ausgelastet war.

von Uwe Mantel
26.02.2016 - 14:45 Uhr

Die Bauer Media Group nimmt der Programmzeitschrift "TV Movie" ihre Eigenständigkeit: Wie der Verlag am Freitag mitteilt muss der bisherige Chefredakteur Stefan Westendorp gehen. Er leitete seit Mitte 1999 die Geschicke der 14-täglichen Programmzeitschrift, die - wie fast alle Titel der Branche - in den vergangenen Jahren stetig an Auflage verloren hat.

Die Bauer Media Group bescheinigt Stefan Westendorp in ihrer Mitteilung, "TV Movie" zu einer erfolgreichen Cross-Media-Marke aufgebaut zu haben, und kündigt im gleichen Atemzug eine Neuausrichtung an, und zwar inhaltlich, strategisch und in Bezug auf die Vermarktung. Vor allem geht es darum, dass "TV 14" und "TV Movie" künftig aus einer Hand kommen sollen. Ziel der Maßnahme sei der "Aufbau eines Kompetenzzentrums für die Themen Programm und Entertainment, um auch in der Vermarktaung neue Impulse zu geben".

Zu diesem Zweck sammelt Uwe Bokelmann einen weiteren Chefredakteurs-Titel und wird künftig auch die "TV Movie" leiten. Er ist bereits Chefredakteur von "TV 14", "TV Hören und Sehen", "Welt der Wunder", "Happinez" und "Good Health" - muss also offenbar über das von Bauer attestierte "große Know-How verschiedener Themenbereiche" verfügen.

"Eine gemeinsame Führung unserer beiden Flaggschiffe TV 14 und TV Movie ermöglicht eine perfekte Positionierung und Ergänzung dieser beiden Marken. Mit Uwe Bokelmann werden wir Synergien optimal nutzen und unsere Schlagkraft im Markt der14-täglichen Programmzeitschriften deutlich erhöhen können", erklärt Sven Dams, Verlagsgeschäftsführer der Bauer Programm KG. Konzerngeschäftsleiter Jörg Hausendorf: "Stefan Westendorp hat TV Movie zu einer großen Marke entwickelt und das Magazin als jüngsten Millionenseller und Entertainment-Titel etabliert. Für sein langjähriges Engagement als Chefredakteur und seinen außerordentlichen Erfolg als Blattmacher danken wir Stefan Westendorp sehr herzlich."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.