Servus TV © Servus TV
Wegscheider übernimmt

Führungswechsel beim Red-Bull-Sender Servus TV

 

Servus TV hat einen neuen Chef: Der bisherige General Manager Martin Blank verlässt den Sender, neuer Senderchef ist stattdessen Ferdinand Wegscheider, der einst den Servus-TV-Vorgänger Salzburg TV mitgegründet hatte.

von Uwe Mantel
11.04.2016 - 15:36 Uhr

Der österreichische Privatfernsehpionier Ferdinand Wegscheider, der einst 1995 mit Salzburg TV den ersten Privatsender Österreichs mit aus der Taufe gehoben hat, steht nun an der Spitze von Servus TV - und damit dem Sender, der 2009 nach der Übernahme durch Red Bull aus Salzburg TV hervorgegangen war. Wegscheider war bereits seit längerem für Servus TV tätig und leitete bislang das Ressort Information & Aktuelles, nun ist er zum Intendanten befördert worden.

Zuletzt war Servus TV von Martin Blank als General Manager geführt worden. "Servus TV wünscht Martin Blank auf seinem künftigen Weg alles Gute und bedankt sich bei Ihm für seine Arbeit der letzten Jahre", schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung über den etwas glücklosen Geschäftsführer. Gerade erst verlor Servus TV die Rechte an der DEL, nachdem die Eishockey-Übertragungen in den vergangenen Jahren nur selten die Quoten-Erwartungen erfüllen konnten. Das ambitionierte Frühstücksfernsehen ist zumindest beim deutschen Ableger des Senders inzwischen ebenfalls Geschichte.

Die kaufmännische Leitung von Servus TV liegt künftig bei Harald Maier. Matthias Hartmann, der in den vergangenen Monaten übergangsweise die Programmdirektion geleitet hatte, wird sich künftig im Red Bull Media House auf die Entwicklung neuer Formatideen für Red Bull TV und Servus TV konzentrieren.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.