Fahndung Deutschland © Sat.1
Vorabend-Test geht weiter

Sat.1 schickt tägliche Fahndung in die Verlängerung

 

Weil "Fahndung Deutschland" für steigende Quoten auf dem Sendeplatz um 19 Uhr sorgte, hat sich Sat.1 dazu entschieden, die Test-Phase des täglichen Magazins auf unbestimmte Zeit zu verlängern. Gesendet wird auch während der EM.

von Alexander Krei
25.05.2016 - 11:32 Uhr

Auch wenn die Woche für "Fahndung Deutschland" mit Marktanteilen von weniger als sieben Prozent in der Zielgruppe etwas ernüchternd startete, so kann man unterm Strich bei Sat.1 doch ganz zufrieden sein mit den Quoten, die das neue Magazin "Fahndung Deutschland" seit seinem Start vor zwei Wochen verzeichnet. Mit im Schnitt fast acht Prozent Marktanteil liegt die tägliche Live-Fahndung im Vorabendprogramm mehr als einen Prozentpunkt über den Quoten von "Einsatz in Köln - Die Kommissare" - ganz zu schweigen von "In Gefahr", das zeitweise sogar weniger als fünf Prozent erzielte.

Nun hat sich Sat.1 dazu entschlossen, die Test-Phase von "Fahndung Deutschland" zu verlängern. Anders als zunächst geplant, wird das abwechselnd von Simone Panteleit und Karen Heinrichs präsentierte Magazin doch nicht vor Beginn der Fußball-Europameisterschaft in die Pause gehen. Stattdessen soll die Produktion von Maz & More "bis auf Weiteres" im Programm bleiben, wie ein Sat.1-Sprecher am Mittwoch gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de bestätigte. Ein Ende des täglichen "Aktenzeichens" ist damit also erst mal nicht vorgesehen - wohl auch in der Hoffnung, durch die regelmäßige Ausstrahlung weitere Zuschauer für die Sendung zu gewinnen.

Wie viel Potenzial Sat.1 am Vorabend hat, zeigt der Blick auf die 18-Uhr-Schiene, deren Quoten-Probleme der Sender in den zurückliegenden Wochen durch "Auf Streife - Die Spezialisten" in den Griff bekommen hat. Zuletzt belief sich der Marktanteil in der Spitze auf mehr als 16 Prozent in der Zielgruppe.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.