ZDFneo © ZDFneo
Beide Sitcoms gehen in die Verlängerung

ZDFneo setzt "Im Knast" und "Blockbustaz" fort

 

Sitcom-Erfolge in der Nische: ZDFneo schickt gleich zwei Serien in eine weitere Staffel. Bereits heute ist Drehstart für die zweite Staffel der Gefängnis-Sitcom "Im Knast" in Berlin. Auch der TVLab-Gewinner "Blockbustaz" geht weiter.

von Thomas Lückerath
12.07.2016 - 14:31 Uhr

Dem Antrag auf Haftverlängerung wurde statt gegeben, schreibt der Sender in seiner Drehstart-Meldung: Sechs neue Folgen von "Im Knast" produziert Network Movie seit heute. Producerin ist Catrin Kaufmann. Als Headautor zeichnet Benjamin Karalic verantwortlich. Torsten Wacker und Daniel Rakete Siegel führen Regie, Kameramann ist Timo Schwarz. Die Redaktion im ZDF hat Silvia Hubrich.

Zur Handlung: Die "Knackis" Erdem (Denis Moschitto), Manni (Tristan Seith) und "der Graf" (Manuel Rubey) haben sich in nicht gebessert. Sie müssen weiterhin ihre Haftstrafe absitzen und regelmäßig in der Therapiestunde bei Psychologin Nora Meindl (Marleen Lohse) erscheinen. Dabei haben die Sitzungen zuweilen nicht nur therapeutischen Nutzwert, sondern führen auch zu mittelschweren Katastrophen. Und auch die Willkür des despotischen Gefängnisdirektors Dr. Kempers (Wilfried Hochholdinger) bleibe ungebrochen.

Gemeinsam bilden die drei Knast-Freunde eine Bastion gegen den Knast-Wahnsinn. In der zweiten Staffel begegnen ihnen laut Drehstart-Mitteilung perfide Überwachungsmethoden, übermächtige Russen, manipulative Mithäftlinge, mieser Gefängnisfraß, temporäre Blindheit, virale Attacken, gierige Ex-Frauen, verbotene Küsse und gefährliche Schüsse. Gedreht wird bis zum 12. August in der stillgelegten Justizvollzugsanstalt Söhtstraße in Berlin.

Voraussichtlicher Sendetermin ist Frühjahr 2017. Auch die zweite Staffel von "Blockbustaz" soll 2017 kommen. Die Sitcom mit Eko Fresh in der Hauptrolle wird von ZDFneo ebenfalls fortgesetzt. Zur Handlung von Staffel 2 ist hier allerdings noch nichts bekannt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.