Schulz & Böhmermann © ZDF/btf
Mehr Ausgaben

ZDFneo setzt auf mehr "Schulz & Böhmermann"

 

Gerade erst verlängerte das ZDF den Vertrag mit Jan Böhmermann, da herrscht auch bei "Schulz & Böhmermann" endlich Gewissheit: Die Sendung geht im kommenden Jahr bei ZDFneo weiter – und kehrt mit mehr Ausgaben als in diesem Jahr zurück.

von Marcel Pohlig
09.10.2016 - 10:44 Uhr

Bereits im Frühjahr stellte Olli Schulz eine Fortsetzung von "Schulz & Böhmermann" in Aussicht, dann wurde es aber lange still um die ZDFneo-Talkshow. Nun herrscht aber auch hier Gewissheit: Wie ZDFneo gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de bestätigte, wird die Sendung im kommenden Jahr definitiv auf die Bildschirme zurückkehren. Die Talkshow lief einst als "Roche & Böhmermann" beim mittlerweile eingestellten ZDFkultur und erreichte dort schnell Kultstatus. Nach Unstimmigkeiten zwischen den Beteiligten wurde sie nicht fortgesetzt und unter neuer Besetzung Anfang des Jahres wiederbelebt.

Auch wenn die Kritiken im Vergleich zum Original etwas durchwachsener ausfielen: Bei ZDFneo hat man offenbar Gefallen an dem Format gefunden. Nachdem es in diesem Jahr nämlich zunächst nur fünf Ausgaben gegeben hat, sollen es im kommenden Jahr gleich doppelt so viele Ausgaben geben, wie ZDFneo gegenüber DWDL.de erklärte. Aus Quotensicht schlug sich "Schulz & Böhmermann" durchaus solide, verlor in der linearen Ausstrahlung zu Jahresbeginn aber etliche Zuschauer. Gestartet war die Sendung einst mit 400.000 Zuschauern, die letzte reguläre Ausgabe vor dem Best of kam auf etwa halb so viele Zuschauer. Allerdings gilt auch hier, dass Olli Schulz und Jan Böhmermann ihre Zuschauer vor allem online ansprechen, dies aber nicht abgebildet wird.

Erst in dieser Woche verlängerten das ZDF und Jan Böhmermann die gemeinsame Zusammenarbeit um ein weiteres Jahr. Böhmermann wird damit bis mindestens Ende 2017 weiterhin bei ZDFneo und im Hauptprogramm mit dem "Neo Magazin Royale" zu sehen sein. Damit endeten auch von Böhmermann selbst befeuerte Spekulationen, er könnte vielleicht bald den Sender wechseln.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.