1-2-3.tv © 1-2-3.tv
3, 2, 1 - meins!

Auktionssender 1-2-3.tv bekommt neue Besitzer

 

Der Auktionssender 1-2-3.tv bekommt neue Besitzer. Eine in München ansässige Beteiligungsgesellschaft, die auf mittelständische Unternehmen schielt, übernimmt den Kanal. Unklar ist jedoch, zu welchem Preis.

von Alexander Krei
24.10.2016 - 10:55 Uhr

Die Arcus Capital AG übernimmt zusammen mit der BE Beteiligungen Fonds von den bisherigen Finanzinvestoren Wellington Partners, Target Partners und Cipio Partners die 1-2-3.tv GmbH, die den gleichnamigen Auktionssender betreibt. An der neuen Betreibergesellschaft werden zudem als bisherige Gesellschafter Iris Capital,  Unternehmensmitgründer Henning Schnepper und Sender-Geschäftsführerin Iris Ostermaier beteiligt sein. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart und noch steht die Transaktion unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die zuständigen Wettbewerbsbehörden.

Bei Arcus handelt es sich um eine in München ansässige Beteiligungsgesellschaft. Der Investmentfokus liegt eigenen Angaben zufolge auf mittelständischen Unternehmen im deutschsprachigen Raum. "1-2-3.tv ist ein profitables und wachstumsstarkes Medienunternehmen, das seit Jahren nachhaltig und schneller als der prosperierende Teleshoppingmarkt in Deutschland wächst. Wir sind vom Management und den Mitarbeitern des Unternehmens sehr beeindruckt und freuen uns, dass sich mit Henning Schnepper und Iris Ostermaier ein Mitgründer und langjähriger Beirat sowie die Geschäftsführerin des Unternehmens für eine weitere Beteiligung entschieden haben", erklärte Stefan Eishold, Vorstand der ARCUS.

Iris Ostermaier: "Gemeinsam mit unseren Partnern wollen wir an das marktüberdurchschnittliche Wachstum der letzten Jahre anknüpfen und die wirtschaftlichen Kennziffern des Unternehmens sowie seine Akzeptanz bei den Zuschauern noch weiter optimieren." Christoph Wedegärtner, Partner von Cipio Partners und scheidender Vorsitzender des Beirates der 1-2-3.tv GmbH: "Die wirtschaftliche Entwicklung von 1-2-3.tv hat uns viel Freude bereitet. Unser Dank gilt Management und Mitarbeitern des Senders für deren Leistung. Wir sind uns sicher, dass das Unternehmen mit seinen neuen Gesellschaftern auch in Zukunft an die positive Entwicklung der Vergangenheit anknüpfen wird. Wir wünschen allen daran Beteiligten viel Erfolg."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.