Christian Nitsche © BR / Julia Müller
Er folgt auf Sigmund Gottlieb

Christian Nitsche als BR-Chefredakteur bestätigt

 

Christian Nitsche wird Nachfolger von BR-Chefredakteur Sigmund Gottlieb. Der Rundfunkrat des Senders hat in seiner Sitzung am Donnerstag den Vorschlag von Intendant Wilhelm angenommen. Andrea Kister verantwortet den Programmbereich Politik und Wirtschaft.

von Timo Niemeier
02.02.2017 - 20:09 Uhr

Es ist eine Rückkehr an alte Wirkungsstätte: Christian Nitsche, bislang noch zweiter Chefredakteur von ARD-aktuell und als solcher für die "Tagesthemen" in Hamburg verantwortlich, wird zum 1. April neuer Chefredakteur des Bayerischen Rundfunks, außerdem wird Nitsche Leiter des neuen medienübergreifenden Programmbereichs "Aktuelles". Zuvor arbeitete Nitsche bereits als Pressesprecher des BR sowie als Autor für Magazine wie "Plusminus" und "Report München".


Als Chefredakteur folgt er auf Sigmund Gottlieb, der sich Ende März nach mehr als 20 Jahren in diesem Amt in den Ruhestand verabschiedet. Neben Nitsche hat der Rundfunkrat zudem eine weitere Personalie beim Sender bestätigt: So verantwortet Andrea Kister künftig den Programmbereich "Politik und Wirtschaft", auch sie startet zum 1. April. Beide Verträge laufen bis zum 31. März 2022.

Beim Bayerischen Rundfunk findet derzeit ein Wandel statt: Themen werden künftig medienübergreifend geplant und recherchiert. In den vergangenen anderthalb Jahren sind bereits die medienübergreifenden Programmbereiche "Sport", "Kultur", "Unterhaltung und Heimat" sowie "Wissen und Bildung" entstanden. "Aktuelles" und "Politik und Wirtschaft" kommen nun neu hinzu.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.