Orange is the New Black © Netflix
funk ist mit an Bord

ZDFneo holt "Orange Is The New Black" ins Free-TV

 

"Orange Is The New Black" schafft den Sprung ins lineare Fernsehen und wird demnächst bei ZDFneo gesendet. Über funk steht sie zudem auch ohne Abo zum Abruf bereit. Gemeinsam mit One wird funk außerdem das "Doctor-Who"-Spin-Off "Class" anbieten.

von Marcel Pohlig
05.03.2017 - 11:33 Uhr

"Orange Is The New Black" gehört zu den bekanntesten Netflix-Produktionen. Bereits seit 2013 versorgt der Streaminganbieter die Fans mit neuen Geschichten aus dem Frauengefängnis in Litchfield. Vier Staffeln werden bei Netflix bereits angeboten und eine Verlängerung bis zur siebten Staffel ist längst beschlossen. In Kürze wird "Orange Is The New Black" nun auch für Zuschauer ohne Netflix-Abo verfügbar: ZDFneo und funk nehmen sich der Serie an.

Beim jungen Angebot funk ist die Verfügbarkeit dabei an die Ausstrahlung bei ZDFneo, das selbst Importserien nicht in der Mediathek anbieten darf, gekoppelt. Ab dem 20. April wird ZDFneo die Serie immer donnerstags um 23:20 Uhr senden. ZDFneo setzt dabei auf Doppelfolgen. Im Anschluss an die Ausstrahlung im linearen Fernsehen wird "Orange Is The New Black" dann bei funk zum Abruf bereitstehen.

funk wird allerdings nicht nur "Orange Is The New Black" zeigen. Auch die Rechte an "Doctor Who" hat sich das junge Angebot gesichert und wird alle Folgen der Science-Fiction-Serie anbieten. Los geht es bei funk am 4. April mit der allerersten Folge der Neuauflage, in der 2005 noch Christopher Eccleston die Rolle des Doktors spielte. funk bietet auch hier wöchentlich Doppelfolgen an – was vor allem der Tatsache geschuldet sein dürfte, dass das Angebot auch hier an die lineare Ausstrahlung gekoppelt ist. In diesem Falle wird One die Ausstrahlung im herkömmlichen Fernsehen übernehmen und ab dem 04. April immer dienstags Doppelfolgen zur besten Sendezeit zeigen.

Ebenfalls bei funk und One wird der frische Ableger "Class" zu sehen sein, der erst im vergangenen Herbst beim Streamingangebot von BBC Three seine Premiere feierte. One wird die Geschehnisse in der Coal Hill School ebenfalls ab dem 4. April immer direkt im Anschluss an "Doctor Who" senden, also um 21:45 Uhr. Die gleiche Folge wird bei funk dann auch zum Abruf angeboten. One baut sich unterdessen einen kompletten "Doctor-Who"-Abend: Neben der Mutterserie und dem neuen Spin-Off "Class" wird am späten Abend nämlich auch noch "Torchwood" gesendet.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen

Sie haben einen Text aus dem Archiv des Medienmagazins DWDL.de aufgerufen, das bis ins Jahr 2001 zurückreicht und mehrere Zehntausend Artikel umfasst.



Suchtipps

  • Geben Sie mehrere Suchwörter an, um Ihre Suche einzuschränken. Es werden nur Artikel ausgegeben, in denen alle angegebenen Worte vorkommen.
  • Starten Sie ihre Suche mit einem Anführungszeichen ("), werden nur Artikel ausgegeben, in denen die Worte in genau dieser Reihenfolge vorkommen.
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.