WERBUNG

Falscher Ryan Gosling bei Goldener Kamera © Screenshot ZDF
Das Sicherheitskonzept soll überarbeitet werden

Funke will Goldene Kamera von Joko & Klaas zurück

 

Seite 2 von 2

Das Statement der Funke Mediengruppe im Wortlaut

Die GOLDENE KAMERA vergibt ihre Preise seit vielen Jahren zweigeteilt: Eine Jury wählt die Preisträger für folgende nationale Kategorien aus: Bester Schauspieler, Beste Schauspielerin, Bester Fernsehfilm, Beste Mehrteiler-/Miniserie, Bester Nachwuchsdarsteller. Die internationalen Preise werden von der Redaktion der GOLDENEN KAMERA bestimmt: Bester Schauspieler, Beste Schauspielerin, Lebenswerk Schauspiel, Beste Musik, Lebenswerk Musik. Hinzu kommen Preise für Beste Musik national, Lebenswerk national und Beste Information, die ebenfalls von der Redaktion vergeben werden. Ryan Gosling stand seit Ende 2016 ganz oben auf der Liste der Redaktion für eine GOLDENE KAMERA. Vor dem Hintergrund des Hypes um La La Land in den USA war es aber nicht möglich, ihn für die Veranstaltung in Hamburg zu gewinnen. Umso erfreulicher schien es, dass sich Anfang Februar eine Agentur meldete und anbot, den La La Land-Hauptdarsteller Ryan Gosling zu vermitteln.  Die infrage kommende Kategorie Bester Schauspieler international war da allerdings bereits an Colin Farrell vergeben. Deshalb entschied sich die Redaktion der GOLDENEN KAMERA den Film La La Land auszuzeichnen und den Preis stellvertretend für die gesamte Film-Team Ryan Gosling zu übergeben. Das ist kein ungewöhnliches Verfahren. 

Für Stars von diesem Kaliber nicht ungewöhnlich verlief dann auch das Eintreffen des vermeintlichen Ryan Gosling. Er kam in einem Tross von Mitarbeitern, wurde total abgeschirmt, bedurfte keiner Maske, blieb unerkannt bis unmittelbar vor den Gang auf die Bühne.

Die Sicherheitsanforderungen an die GOLDENE KAMERA sind hoch. Ausgehebelt werden konnten sie nur aufgrund detaillierten Insiderwissens. Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf, die beide bereits an der GOLDENEN KAMERA teilgenommen haben, und ihre Produktionsfirma Florida TV verfügen über diese Kenntnisse. So wussten sie zum Beispiel genau, dass Stars und andere gefährdete Personen ihre eigenen Sicherheitsleute mitbringen und das Sicherheitskonzept der GOLDENEN KAMERA hier nicht mehr zieht. Für Außenstehende mag das Procedere der GOLDENEN KAMERA gutgläubig, ja, naiv wirken. Aber die hohen Sicherheitsanforderungen waren nur mit Insiderwissen zu überwinden. Die GOLDENE KAMERA wird ihr Sicherheitskonzept vor dem Hintergrund der nun gemachten Erfahrungen grundlegend überarbeiten. 

Der Prank schmerzt die Macher der GOLDENEN KAMERA: Zunächst weil er die Glaubwürdigkeit des Preises zu beschädigen droht. Aber auch, weil der Auftritt des Ryan Gosling-Doubles so gar nichts Unterhaltendes hatte. Da ist es ein schwacher Trost, dass Joko, Klaas und Pro7, wie es heute in einer Pressemitteilung heißt,  die GOLDENE KAMERA für die „glamouröseste Preisverleihung des Landes“ halten. Sie haben viel Zeit und Arbeit in die Vorbereitungen gesteckt, der Prank ist gelungen – Chapeau. 

Auch wenn vieles noch geklärt werden muss, eines steht heute schon fest: die GOLDENE KAMERA wird aus diesem Vorfall lernen. Außerdem wird die Redaktion die gestohlene GOLDENE KAMERA zurückfordern. La La Land hat den Preis gewonnen, die Redaktion wird ihn dem echten Ryan Gosling übergeben.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.