Netflix © Netflix
Regionale Vorlieben variieren

Netflix-Analyse: So tickt Serien-Deutschland

 

Wohnen Sie in Deutschland und nutzen Netflix? Dann könnte die neueste Analyse des SVoD-Anbieters interessant für Sie sein. Wie Netflix ermittelt hat, gibt es nämlich Unterschiede im Sehverhalten der Zuschauer, die aus verschiedenen Regionen kommen.

von Kevin Hennings
04.05.2017 - 17:00 Uhr

Klischees gibt es in Deutschland zuhauf. So gilt der Berliner als großschnäuzig, die Rheinländer als gastfreundlich, der Schwabe als sparsam und der Hamburger gar als verschlossen. Wie Netflix durch eine interne Sehverhaltens-Analyse nun herausgefunden haben möchte, scheinen die deutschen Streaming-Nutzer von der Nordsee bis ins Allgäu sogar noch mehr Unterschiede aufzuweisen. Die Studie, die Netflix von Oktober 2016 bis März 2017 durchgeführt hat, legt nämlich nahe, dass die Zuschauer in manchen Regionen stärker dazu tendieren, ein bestimmtes Genre zu bevorzugen, als in anderen Gegenden.

Wie in der Bildershow zu sehen ist, weisen die einzelne Regionen lokale Präferenzen auf, die interessante Muster aufzeigen. So schauen die Rheinländer von der Kö bis zur Schildergasse vor allem düstere Krimi-Thriller wie "Narcos" oder "Prisoners", während die Frankfurter eher das lustige Völkchen darstellen, das übermäßig Comedy-Formate wie "The Big Bang Theory" oder "Modern Family" streamt. Verkehrte Welt, könnte man meinen, feiern doch die Rheinländern den lebensfrohen Karneval, während in Frankfurt eher das ernste Banker-Business herrscht.

Im "Ländle" bevorzugt der sonst so bodenständige Stuttgarter Fantasy-Serien wie "Supernatural", "Grimm" und "iZombie" und der Berliner Sci-Fi-Forrmate wie "Stranger Things", "Black Mirror" und "Orphan Black", um zwischendurch den tristen Alltag zwischen BER und Bundespolitik vergessen zu lassen. Dramatisch geht es im hohen Norden bei den Hamburgern zu, die "The Good Wife", "The Crown" und "House of Cards" zu ihren Favoriten zählen. Wer eher romantische Serien und Filme schaut, kommt laut Netflix wahrscheinlich aus München. Dort haben die Zuschauer ein Herz für "Pretty Little Liars", "Tatsächlich Liebe..." und "Gilmore Girls".

Diese Erhebung gibt jedoch keinen vollkommenen Aufschluss über die absolut meist gesehenen Genres oder bestimmte Inhalte an sich. Dies ist der Fall, da Netflix seiner Linie treu bleibt und weiterhin keine offiziellen Zahlen bekannt gibt. Zuletzt wurde durch eine Goldmedia-Studie öffentlich, dass in Deutschland nun schon rund fünf Millionen Menschen Netflix abonniert haben, auch das hat das Unternehmen bisher nicht offiziell bestätigt (DWDL.de berichtete). 

Teilen

Kommentare zum Artikel

Redakteur (m/w) Dokutainment in Köln Redaktionsassistent (m/w) Dokutainment in Köln Volontär/in in Berlin Redakteure (m/w) Redaktion Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Hürth bei Köln Online Redakteur (m/w) in München Chef vom Dienst (w/m) in Hürth bei Köln Personaldisponent / Personalsachbearbeiter (m/w) in München Studentische Hilfskraft (Grafik/Design) in Köln Studentische Hilfskraft (Webdesign/Programmierung) in Köln Junior Motion Designer/in in München Cutter (m/w) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Redakteur (m/w) in Berlin Personal Assistant EVP Operations (m/w) in Unterföhring bei München Chef vom Dienst (m/w) in München Verkaufsmanager (m/w) (IP Deutschland) in München Sales Coordinator, International Distribution in München Teamassistenz (m/w) in Teilzeit in Berlin Highlight Operatoren (m/w) Postproduktion (CBC) in Köln Assistenz Kostüm (NORDDEICH TV) in Hürth bei Köln Redakteur / Reporter (w/m) für die Redaktion "17.30 SAT.1 LIVE" in Mainz / Frankfurt am Main Postproduktions-Experte (m/w) in München Produktionsleiter (w/m) in Köln Festangestellte Cutter FCPX in Vollzeit (m/w) in Berlin Redaktionsleiterin Lizenz- und Programmplanung (m/w) in Leipzig Junior Redakteur (m/w) in Berlin (Junior) Datenbanktechnologe/Data Engineer (m/w) (CBC) in Köln Redakteur(in) für den Bereich Programm in München Festangestellte EB-Kamera-Leute in Berlin Sendetechniker / Mediengestalter / Sendeingenieur (m/w) (CBC) in Grünwald bei München Medienmanager (m/w) Mack Media in Rust
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: