WDR2 © WDR
Primetime-Personalie

WDR 2: Morgen-Moderator wechselt den Sender

 

Überraschender Abschied bei WDR 2: Der langjährige Morgen-Moderator Uwe Schulz wird sich schon in dieser Woche von den Hörern der Radiowelle verabschieden. Sein Wecker wird aber auch weiterhin zu früher Stunde klingeln.

von Alexander Krei
23.05.2017 - 14:41 Uhr

Uwe Schulz
© WDR / Herby Sachs
Die Zeichen stehen in diesen Tagen bei WDR 2 auf Abschied: Nachdem sich gleich mehrere Moderatoren im Zuge der bevorstehenden Programmreform von der Radiowelle verabschiedet haben, hat nun eine weitere bekannte Stimme des Senders seinen Rückzug angekündigt. Bereits in dieser Woche wird Morgen-Moderator Uwe Schulz (Foto) zum letzten Mal im Programm von WDR 2 zu hören sein. Das bestätigte ein WDR-Sprecher am Dienstag gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de.

Schulz ist bereits seit 1993 für den WDR tätig und moderiert seit vielen Jahren die Sendung, die einst unter dem Namen "Morgenmagazin" ausgestrahlt wurde. Der Moderator war der Show auch nach ersten Veränderungen im vorigen Jahr treu geblieben - seither ist Birthe Sönnichsen an seiner Seite zu hören gewesen. Doch auch wenn jetzt der Abschied folgt, so wird Uwe Schulz auch weiterhin ein Frühaufsteher bleiben: Künftig gehört er zur Riege der Moderatoren des "Morgenechos", das beim Info-Sender WDR 5 läuft.

Im "WDR 2 Morgen", wie die Sendung fortan heißt, übernimmt übrigens Jan Malte Andresen den Platz von Uwe Schulz, dem nach eigenen Angaben auch die Moderation des neuen alten "Mittagsmagazins" bei WDR 2 angeboten worden war. Das wird ab der kommenden Woche stattdessen von Marlis Schaum und Jascha Habeck präsentiert, wie der WDR bereits kürzlich erklärte.

Und auch sonst ist inzwischen klar, wer künftig zum Kreis der Moderatoren im Tagesprogramm gehören wird: So sind neben Jan Malte Andresen auch weiterhin Sabine Heinrich und Stefan Vogt in der Frühschiene zu hören. Ab 9:00 Uhr wechseln sich Steffi Neu, Jürgen Mayer und Johannes Simon ab, in der Zeit zwischen 15:00 Uhr und 19:00 Uhr sind fortan Thomas Bug, Stefan Quoos, Gudrun Höpker und Thorsten Schorn zu hören. Schorn moderierte erst vor wenigen Tagen seine letzte Sendung bei 1Live.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: