Beste Schwestern © RTL / Guido Engels
"Beste Schwestern"

Dreharbeiten für Mirja-Boes-Sitcom haben begonnen

 

Die neue Sitcom "Beste Schwestern" wurde von RTL einst schon gemeinsam mit den drei Neustarts aus der vergangenen Saison angekündigt, ließ dann aber doch etwas länger auf sich warten. Nun haben die Dreharbeiten begonnen.

von Uwe Mantel
26.06.2017 - 10:56 Uhr

Mirja Boes und Sina Tkotsch stehen in Köln ab sofort für die neue RTL-Sitcom "Beste Schwestern" vor der Kamera. Boes spielt darin die Tierpflegerin Eva, die sich als alleinerziehende Mutter durch ihren Alltag kämpft – bis ihre kleine Schwester Toni (Sina Tkotsch) überraschend aus Ibiza zurückkehrt und bei ihr einziehen will. Die ersehnte Entlastung ist sie allerdings eher nicht, da die Anfang-30-Jährige eher ihrer Libido als einem Haushaltsplan folgt.

Doch für Eva ist Toni auch eine Chance, neuen Wind in ihren Alltag und seine Probleme zu bringen. Denn zumindest eines haben die beiden gemeinsam: Sie stellen sich auch den größten Herausforderungen mit Leidenschaft, Mut und Humor. "Die 'Besten Schwestern' sind zwei Gegenpole, die um die Dysfunktionalität ihrer Familie wissen, aber daraus das Beste machen und genau wissen, welchen Knopf sie drücken müssen, damit die andere abgeht wie eine Rakete", heißt es in der Beschreibung von RTL. Neben Mirja Boes und Sina Kotsch stehen Leslie Malton, Patrick Kalupa, Oliver Fleischer, Laurena Marisol Lehrich vor der Kamera.

Die Sitcom wurde einst gemeinsam mit "Magda macht das schon", "Nicht tot zu kriegen" und "Triple Ex" angekündigt, die Produktion verzögerte sich dann aber. Nun ist die Ausstrahlung für Frühjahr 2018 vorgesehen. Produziert wrid "Beste Schwestern von Warner Bros. International Television Production. Die Idee stammt von Mandy Cankaya und Christian Schnalke, als Headautor fungiert Mark Werner. Die Autoren sind Mandy Cankaya, Marko Lucht, Tanja Sawitzki, Oliver Welter und Iris Kobler. Regie führen Dennis Satin und Daniel Rakete Siegel. Als Produzenten sind Mark Werner und Sabine de Mardt verantwortlich. Die RTL-Bereichsleitung Fiction liegt bei Philipp Steffens, Redakteurin ist Evelin Haible.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche präsentiert von AXN zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: