Sky © Sky
Expansion

Sky will HBO mit spanischem Streamingdienst angreifen

 

Wenige Wochen nach dem Start von Sky Sport in der Schweiz schielt der Pay-TV-Konzern jetzt auf den spanischen Markt. Dort ist am Montag ein neuer Streamingdienst gestartet. Kürzlich hatte schon HBO das Potenzial erkannt.

von Alexander Krei
11.09.2017 - 14:44 Uhr

Sky hat am Montag auf dem spanischen Markt einen neuen Streamingdienst gestartet. Das Angebot ist nach einem kostenlosen Test-Monat zum Preis von monatlich zehn Euro zu haben und umfasst zwölf spanische Pay-TV-Sender sowie ein umfassendes Angebot von Serien und Spielfilmen auf Abruf, darunter "The Walking Dead", "The Big Bang Theory", "Mamma Mia!" oder "Transformers". Hierfür setzt Sky auf Deals mit Disney, 20th Century Fox, NBCU, Paramount und Sony Pictures.

Zum Sender-Portfolio zählen mit Disney Junior, Disney XY, Nickelodeon und Cartoon Network gleich mehrere Kanäle, die sich an Kinder richten. Hinzu kommen FOX, FOX Life, TNT, Historia, TCM, Comedy Central, Calle 13, SyFy und National Geographic. Das Angebot kann über Apps für iOS und Android sowie eine Streaming-Box angesehen werden, die Sky auch hierzulande für seinen Dienst Sky Ticket verwendet.

Mit Spanien nimmt Sky den nächsten europäischen Markt in Angriff, nachdem man erst kürzlich sein Sport-Angebot in der Schweiz an den Start gebracht hat (DWDL.de berichtete). Interessant ist der Markteintritt aber auch deshalb, weil HBO erst vor einiger Zeit ebenfalls einen Streamingdienst in Spanien gestartet hat. Die beiden Partner, die derzeit bei mehreren Serien-Projekten gemeinsame Sache machen, werden somit also zu Gegnern.

Das neue Angebot biete "für jeden etwas", zeigte sich David Nuñez, Director Market Development bei Sky in Spanien, überzeugt. Andrew Griffith, Group Chief Operating Officer, verweist indes auf die jahrelange Erfahrung von Sky und sieht sein Haus nun als "führende Streaming-Plattform in Europa". Nun müssen freilich nur noch die Kunden mitspielen.

Teilen

Kommentare zum Artikel

Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von der WDR mediagroup. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten: