Jack Ryan © Amazon
Premiere Ende August

Amazons "Jack Ryan"-Serie startet mit Verzögerung

 

Erst Ende August wird die neue Amazon-Serie "Jack Ryan" ihre Premiere bei Prime Video feiern, ursprünglich war sie mal für das erste Quartal angekündigt. Um die Serie zu bewerben greift Amazon tief in den Geldbeutel.

von Timo Niemeier
31.01.2018 - 15:25 Uhr

Tom Clancys Romanfigur Jack Ryan hat als Kinoheld schon viele Abenteuer erlebt, in diesem Jahr schafft er es auch endlich auf den etwas kleineren Bildschirm. Amazon kündigte bereits im August 2016 an, dem CIA-Agenten eine ganze Serie zu spendieren. Ursprünglich war diese mal, vom inzwischen geschassten Amazon-Studios-Chef Roy Price, für das erste Quartal angekündigt, nun müssen die Fans von Jack Ryan noch ein wenig länger warten. Die Serie wird ihre Premiere bei Prime Video am 31. August feiern, das hat Amazon nun bekanntgegeben.

Wie wichtig die Serie für Amazon ist, zeigt schon alleine die Tatsache, dass der Konzern einen Werbeclip produziert hat, der während des Super Bowls zu sehen sein wird. Bislang hat Amazon Prime Video noch für keine andere Serie während des Sport-Events geworben. Im Mittelpunkt des 60-sekündigen Spots, dessen Ausstrahlung Amazon einige Millionen Euro kosten dürfte, steht Jack Ryan. Zu hören sein werden außerdem Audioaufnahmen historischer Persönlichkeiten wie John F. Kennedy, Bill Clinton, Donald J. Trump, George W. Bush, Barack Obama und Ronald Reagan. Der Spot läuft direkt im Anschluss an die Halbzeitshow.

Die Serie ist laut Amazon eine "moderne Neuerfindung des berühmten Helden von Bestsellerautor Tom Clancy", in der Hauptrolle wird John Krasinski zu sehen sein. Im Mittelpunkt der Serie steht Jack Ryan, ein aufstrebender CIA-Analyst, der zum ersten Mal mit einer gefährlichen Aufgabe betraut ist. Er deckt ein Muster in der Kommunikation von Terroristen auf und plötzlich findet er sich mitten in einem gefährlichen Spiel mit einer neuen Art von Terrorismus wieder, die mit Zerstörung auf globaler Ebene droht. In weiteren Hauptrollen der acht einstündigen Episoden sind Wendell Pierce als James Greer und Abbie Cornish als Cathy Mueller zu sehen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche präsentiert von AXN zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.