Mediengruppe RTL Deutschland © MG RTL
Frank Penning wird CIO der MG RTL

RTL-Techniktochter CBC verpasst sich neue Struktur

 

Die RTL-Tochter CBC organisiert sich neu und schafft dafür die drei neuen Bereiche Produktion & Sendebetrieb, Programmverbreitung und Technik/IT. Frank Penning leitet den Bereich Technik/IT und wird zudem CIO der gesamten Mediengruppe.

von Timo Niemeier
08.03.2018 - 12:58 Uhr

Frank Penning
© MG RTL D / Jürgen Naglik
CBC, der technische Dienstleister der Mediengruppe RTL Deutschland, stellt sich neu auf und verpasst sich im Zuge dessen eine neue Bereichsstruktur. Ab dem 1. Mai wird das Unternehmen aus den Bereichen Produktion & Sendebetrieb, Programmverbreitung und Technik/IT bestehen. Die bislang existierenden Bereiche Systems & Technology und Online Services werden in den neu geschaffenen Bereich Technik/IT zusammengeführt, den Frank Penning (Foto) leiten wird.

Penning wird außerdem Chief Information Officer (CIO) der Mediengruppe RTL. Vor seinem Wechsel zu CBC führte er für Burda den Technologiedienstleister Tomorrow Focus Technologies, gründete für Holtzbrinck mehrere Start-Ups, betreute dort das Internet-Beteiligungsportfolio als CTO und zeichnete bei ProSiebenSat.1 Media AG für Software-Entwicklung verantwortlich. Außerdem ist er Mitgründer und CTO der Exaring AG gewesen, die unter anderem den Streamingdienst waipu.tv betreibt.

Der bisherige Bereichsleiter Online Services, Edgar Jacoby, wird künftig als Director Data Affairs die Business Units bei der technischen Umsetzung datengetriebener Geschäftsmodelle unterstützen. Rüdiger Kupke, bislang Bereichsleiter Systems & Technology, wird zum Director IT-Governance berufen.

Thomas Harscheidt, CBC-Geschäftsführer und Mitglied der Geschäftsleitung Mediengruppe RTL Deutschland, sagt zur Neuaufstellung: "Durch die Migration von TV- und Online-Technik in einen gemeinsamen Bereich führen wir die Umsetzung unserer Bewegtbildstrategie konsequent fort. Ich freue mich, dass wir mit Frank Penning einen langjährigen Digital-Experten für unser Unternehmen gewinnen. Gleichzeitig freue ich mich darüber, dass die neuen Director-Positionen Data Affairs und IT-Governance mit Edgar Jacoby und Rüdiger Kupke durch interne Kollegen übernommen werden, die mit der Mediengruppe RTL Deutschland bestens vertraut sind."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Nachrichten aus der US-Fernseh-Branche präsentiert von AXN zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.