6 auf einen Streich © ARD
"Sechs auf einen Streich"

ARD dreht zwei weitere Märchenfilme für Weihnachten

 

Derzeit finden in Hamburg und Umgebung die Dreharbeiten für die Verfilmung von Theodor Storms "Märchen von der Regentrude" statt. Es soll ebenso wie "Die Galoschen des Glücks" im ARD-Weihnachtsprogramm ausgestrahlt werden.

von Alexander Krei
11.06.2018 - 12:48 Uhr

Die ARD-Märchenreihe "Sechs auf einen Streich" wird um zwei weitere Neuverfilmungen erweitert. Dabei handelt es sich um "Das Märchen von der Regentrude" und Hans Christian Andersens "Die Galoschen des Glücks", für die der NDR beziehungsweise der RBB verantwortlich zeichnen. Die Ausstrahlung ist für das Weihnachtsprogramm geplant.

Im Falle des "Märchens von der Regentrude" von Theodor Storm laufen derzeit die Dreharbeiten in Hamburg und Umgebung. Für die Verfilmung stehen unter anderem Janina Fautz, Rafael Gareisen, Axel Prahl, Gabriela Maria Schmeide sowie Ina Weisse als Regentrude vor der Kamera. Produziert wird der Märchenfilm von Zieglerfilm Köln, Produzentin ist Elke Ried. Regie führt Klaus Knoesel nach einem Drehbuch von Leonie Bongartz.

In diesem Jahr feiert "Sechs auf einen Streich" übrigens rundes Jubiläum: Vor zehn Jahren starteten die Dreharbeiten zu den beliebten Märchenverfilmungen. In den bislang 44 Folgen waren unter anderem Iris von Berben, Matthias Brandt, Hannelore Elsner, Heino Ferch, Veronica Ferres, Esther Schweins und Edgar Selge zu sehen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.