Lucifer © Warner/Fox
Nach Absetzung durch Fox

Rettung: US-Serie "Lucifer" geht bei Netflix weiter

 

Weil die Quoten zuletzt spürbar gesunken sind, hatte Fox seine Serie "Lucifer" im Mai beendet. Nun können die Fans doch noch aufatmen: Netflix springt ein und hat bereits eine vierte Staffel bestellt.

von Timo Niemeier
16.06.2018 - 10:18 Uhr

Fox hat zuletzt einige seiner Serien beendet. Für viele Diskussionen sorgte dabei auch die Entscheidung, "Lucifer" nach Staffel drei einzustellen. Auch wenn die Serie aus Quotensicht längst kein Überflieger mehr war, so holte sie doch recht solide Quoten. Die Fans haben derweil in den vergangenen Wochen für eine Fortsetzung gekämpft - und können sich nun tatsächlich freuen. Netflix springt ein und wird "Lucifer" fortsetzen, eine vierte Staffel ist bereits geordert worden. Netflix hat die Fortsetzung bestätigt, sich zu weiteren Details bislang aber noch nicht geäußert.

Wie das US-Portal "TV Line" berichtet, wurde eine zehnteilige vierte Staffel bestellt. Bislang wurden in drei Staffeln 55 Folgen ausgestrahlt. "Lucifer" ist damit übrigens die erste Serie seit "Longmire" 2014, die von Netflix nach der Absetzung doch noch fortgeführt wird. Und es ist die nächste Fox-Serie der letzten Saison, die doch weitergeht: Auch das eigentlich eingestellte "Brooklyn Nine-Nine" wird fortgesetzt, hier sprang NBC als Retter ein.

In "Lucifer" wird eben dieser von Tom Ellis verkörpert. Der Teufel hat keine Lust mehr auf seinen Job in der Hölle und will nun erst einmal eine Auszeit auf der Erde genießen. Dort angekommen betreibt er mit seinen dämonischen Verbündeten zunächst einen Nachtclub, bevor eine einschlägige Erfahrung dafür sorgt, dass er fortan seine Kräfte dafür nutzt, um dem LAPD zu helfen und Kriminelle zu bestrafen. "Lucifer" war ursprünglich eine DC-Comicfigur die von Neil Gaiman 1989 in's Leben gerufen wurde. Der Adaption hat sich Tom Kapinos angenommen, welcher bereits die Erfolgsserie "Californication" mit David Duchovny geschaffen hat.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.