Armes Deutschland - Stempeln oder abrackern? © RTL II
Doku-Duell

RTL II tritt mit Hartz-IV-Dokus gegen RTL-Neustarts an

 

Nachdem RTL II am Dienstagabend angekündigt hat, sich dienstags in mehreren Formaten mit Hartz IV beschäftigen zu wollen, zieht RTL II jetzt nach. Ab Ende des Monats läuft die Erfolgs-Reihe "Armes Deutschland" in direkter Konkurrenz.

von Alexander Krei
13.07.2018 - 10:36 Uhr

Nachdem RTL II zuletzt mit Doku-Reihen zum Thema Hartz IV starke Quoten verzeichnete, ist inzwischen auch RTL auf den Geschmack gekommen. Gerade erst hat der Kölner Sender den Start seiner neuen Formate noch einmal vorgezogen - los geht es nun bereits am kommenden Dienstag (DWDL.de berichtete). RTL II zeigt sich davon allerdings unbeeindruckt und sucht Ende des Monats sogar das direkte Duell.

Für den 31. Juli hat RTL II jetzt die Ausstrahlung der Dokusoap "Armes Deutschland - Stempeln oder abrackern?" in Aussicht gestellt, die zuletzt regelmäßig mehr als elf Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen erzielen konnte. Geplant sind zwei neue Folgen. Um 20:15 Uhr tritt das Format gegen die vorerst letzte Folge von "Zahltag! Ein Koffer Chancen" an. In der neuen RTL-Sendung geht es um die Frage, ob Familien den Sprung aus der Sozialhilfefalle schaffen, wenn sie ihre kompletten Hartz-IV-Jahresbezüge auf einen Schlag bekommen.

Im Anschluss zeigt RTL an diesem Abend zunächst "Armes Reiches Deutschland", gefolgt von "Reich trifft Arm - Das Sozialexperiment". Auch hier hält RTL II mit einem thematisch ähnlich gelagerten Format dagegen: Um 22:15 Uhr wiederholt der Sender noch einmal die Dokumentation "Hartz und herzlich - Die Eisenbahnsiedlung von Duisburg".

Unterdessen hat RTL II auch ein Wiedersehen mit den Wollyns in Aussicht gestellt. Ab dem 1. August zeigt der Sender jeweils mittwochs um 20:15 Uhr neue Doppelfolgen über die Großfamilie. Am Montag, den 30. Juli beschäftigt sich der Sender zudem ab 20:15 Uhr drei Stunden lang mit "Deutschland im Fastfood-Fieber - Günstig, schnell und lecker!". Die Dokumentation aus dem Jahr 2016 will nach Angaben von RTL II über moderne Essgewohnheiten der Deutschen berichten. Moderator Aaron Troschke will in diesem Zusammenhang verrückte Fast-Food-Ideen aus dem Internet probieren und sie mit Passanten auf der Straße testen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.