Carsten Göttel © Super RTL
Nach über 20 Jahren

Programmdirektor Carsten Göttel verlässt Super RTL

 

Nach über 20 Jahren trennen sich die Wege von Carsten Göttel und Super RTL. Göttel hatte als Programmdirektor die Geschicke des Marktführers im Kindermarkt über zwei Jahrzehnte maßgeblich mitbestimmt. Die Trennung wurde bereits vollzogen

von Uwe Mantel
26.09.2018 - 11:49 Uhr

Super RTL verliert nach über 20 Jahren seinen Programmdirektor Carsten Göttel. Zu den Gründen für die Trennung, die bereits vollzogen wurde, macht der Sender keine Angaben. Als Programmverantwortlicher war Carsten Göttel maßgeblich mit daran beteiligt, dass Super RTL zum Marktführer im deutschen Kindermarkt wurde - und diese Position auch verteidigen konnte, als man unerwartet Konkurrenz durch den eigenen Mitgesellschafter Disney bekam. Den Verlust der Disney-Inhalte nach dem Start des Disney Channel im Free TV konnte das Super-RTL-Team ohne größere Blessuren kompensieren. Auch für die Primetime fand man mit einem Mix aus True Crime, bekannten US-Serien und familientauglichen Filmen ein erfolgreiches Rezept und steht deutlich besser da als die Kindersender-Konkurrenz.

Super RTL-Geschäftsführer Claude Schmit bedankte sich bei Göttel: "Carsten Göttel hat die Entwicklung unseres Unternehmens zur Kinderunterhaltungsmarke Nummer eins von Anfang an begleitet und in seiner Rolle als Programmdirektor maßgeblich mit gesteuert. Der Erfolg der unangefochtenen Marktführerschaft in der Kinderzielgruppe im linearen TV ist in Zeiten voranschreitender Fragmentierung nicht hoch genug einzustufen. Wir bedauern sehr, dass Carsten das Unternehmen verlässt und wünschen ihm für seine berufliche wie private Zukunft alles Gute."

Einen Nachfolger für Carsten Göttel gibt es noch nicht. Die Abteilungsleiter, die bislang Göttel unterstellt waren, berichten nun einstweilen direkt an Geschäftsführer Claude Schmit. Sendersprecherin Sabine Kreft verwies im Gespräch mit DWDL.de darauf, dass man sich aufgrund der Herausforderungen durch die Digitalisierung derzeit ohnehin in einer Umstrukturierungsphase befinde. Man werde sich nun daher Zeit nehmen, um in Ruhe die beste Aufstellung für die Zukunft zu finden. Wohin es Carsten Göttel nach seiner Zeit bei Super RTL zieht, ist ebenfalls unbekannt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.