Medienboard Berlin-Brandenburg © Medienboard
Für insgesamt 7,5 Millionen Euro

Medienboard fördert drei Serien und etliche Filme

 

Das Medienboard Berlin-Brandenburg hat auf seiner Herbstsitzung die Förderung von insgesamt 38 Projekten beschlossen, drei davon sind Serien. Insgesamt werden 7,5 Millionen Euro ausgeschüttet, das meiste Geld bekommt ein Film von Regisseur Marco Kreuzpaintner.

von Timo Niemeier
11.10.2018 - 14:05 Uhr

7,5 Millionen Euro Fördergelder wird das Medienboard Berlin-Brandenburg an insgesamt 38 Projekte verteilen, das hat die Filmförderungsanstalt nun bekanntgegeben. Mit einer Produktionsförderung in Höhe von 700.000 Euro bedacht wurde unter anderem die Serie "Hausen" von der Lago Film GmbH. In der Serie von Till Kleinert (Regie und Drehbuch), verschwindet ein Neugeborenes spurlos. In einer Wohnung wird eine halb verweste Leiche gefunden. Und dann ist da noch ein verwahrloster kleiner Junge. Steht der Block unter dem Bann einer schrecklichen Macht?

Mit "Wertheim" (Tellux next) und "Belinoir - City of night" (Amusement Park Film) haben zwei weitere Serien eine Förderung erhalten, dabei handelt es sich um Gelder zur Stoffentwicklung in Höhe von 80.000 und 60.000 Euro. Die meisten geförderten Projekte waren Filme. Die größte Summe erhielt dabei ein Projekt von Constantin Film und Regisseur Marco Kreuzpaintner: "Der Fall Collini". 1,1 Millionen Euro fließen in die Produktion des Bestsellers von Ferdinand von Schirach, in der unter anderem Elyas M'Barek, Alexandra Maria Lara und Heiner Lauterbach zu sehen sein werden.

Ebenfalls mit viel Geld bedacht wurde die UFA-Fiction-Produktion "Leander Haußmanns Stasikomödie", 800.000 Euro werden hier fließen. 600.000 Euro erhält die Rat Pack Filmproduktion zur Produktion von "Jim Knopf und die Wilde 13", 450.000 Euro gehen an die Lupa Film, die den Roman "Fabian" von Erich Kästner mit Tom Schilling verfilmt. Insgesamt gingen beim Medienboard Berlin-Brandenburg für die Herbstsitzung 75 Anträge ein, diese hatten eine Gesamtsumme von 13,2 Millionen Euro. Nur etwas mehr als die Hälfte davon wurde jetzt nun auch tatsächlich ausgeschüttet. Sämtliche Projekte, die gefördert werden, sind auf der Webseite der Förderanstalt zu finden.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.