Ich bin ein Star - Holt mich hier raus! © MG RTL D
76 Fragen an RTL

Dschungel-"Enthüllungen": RTL fährt "Bild" in die Parade

 

Kurz vor dem Start der neuen Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" hat "Bild" gleich eine ganze "Enthüllungs-Serie" über die Show angekündigt. RTL fuhr dem Blatt allerdings gehörig in die Parade - und veröffentlichte Fragen und Antworten.

von Alexander Krei
08.01.2019 - 14:31 Uhr

Die "Bild"-Zeitung hat offenbar geplant, in den Tagen bis zum Start der neuen Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" eine große "Enthüllungs-Serie" zu veröffentlichen. "Bild entlarvt ALLE schmutzigen Tricks beim Dschungel-Camp!", titelte das Blatt am Dienstag und berichtete etwa von einem künstlichen Wasserfall und einem angeblichen Schacht unter dem Plumpsklo. Reichlich unspektakulär also, aber womöglich doch aufmerksamkeitswirksam.

Wenige Stunden nach der Veröffentlichung des ersten Teils der Serie reagierte RTL mit einer eigenen Enthüllung - und "enthüllte" nicht nur den Fragenkatalog, den "Bild" dem Sender am Freitag zuschickte, sondern veröffentlichte auch direkt die Antworten. Gleich 76 Fragen schickte "Bild" demnach an RTL, darunter auch äußerst Lapidares wie die Frage nach der Adresse des Dschungelcamps, die jedoch schon bislang alles andere als geheim gewesen ist.

Manche der Fragen geben ebenso wie einige Antworten durchaus Anlass zum Schmunzeln. Angesprochen auf ein Tempolimit auf dem TV-Gelände, erklärt RTL: "In ganz Australien gibt es Tempolimits." Und auf die Frage, wie das aktuelle Verhältnis zu den Anwohnern sei, antwortet der Sender einsilbig: "Gut." Daneben will "Bild" etwa wissen, ob australische Skorpione stechen können, was RTL bejaht. Und warum in der Crew-Bibel vor der Ausrutschgefahr gewarnt wird, kann "Bild" nicht so recht nachvollziehen. Hier klärt RTL auf: "Das Produktionsgelände befindet sich im Regenwald. Von daher kann es bei Nässe teilweise rutschig sein."

Auf manche Fragen verweigert RTL derweil erwartungsgemäß die Antwort - etwa mit Blick auf Produktionskosten und Gagen. Bei gleich mehreren Fragen über einen anwesenden Psychologen will der Sender zwar nicht ins Detail gehen, sagt aber, dass das Wohl der Kandidaten "bei einer derart beanspruchenden TV-Produktion" an erster Stelle stehe. "Daher sind medizinische und psychologische Untersuchungen Grundvoraussetzung für die Teilnahme."

Besonders kurios wird es, als "Bild" fragt, warum das Baumhaus im Fernsehen als Baumhaus dargestellt werde, obwohl es doch von einer Seite aus ebenerdig zu begehen sei. Dabei könnten sich die Reporter diese Antwort wohl auch selbst geben. "Es handelt sich tatsächlich um ein Baumhaus und auch der 'Bild'-Reporter Daniel Cremer war ja bereits dort", erinnert RTL und fügt hinzu: "Der Baum steht am Hang und man erreicht das Baumhaus über Brücken ebenerdig."

Manche der Fragen beantwortet RTL übrigens auch auf seiner gerade erst neu gestalteten Website, mit der der Sender durchaus auch in Konkurrenz zu "Bild.de" tritt. Dort dementiert man dann auch noch einmal, dass die Security-Mitarbeiter bewaffnet seien. "Wozu auch? Es herrscht keine Gefahr."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.