neues SWR-Design © SWR/Gate11
Peter Boudgoust hört Mitte des Jahres auf

SWR schreibt Intendantenstelle öffentlich aus

 

Der SWR ist auf der Suche nach einem Nachfolger für Intendant Peter Boudgoust und wird dessen Stelle nun öffentlich in diversen großen Zeitungen ausschreiben. Mitte des laufenden Jahres will Boudgoust sein Amt aufgeben und an seinen Nachfolger übergeben.

von Timo Niemeier
16.01.2019 - 15:05 Uhr

Im Dezember hat SWR-Intendant Peter Boudgoust überraschend angekündigt, Mitte 2019 von seinem Amt zurücktreten zu wollen (DWDL.de berichtete). Beim SWR ist man seither auf der Suche nach einem geeigneten Nachfolger für Boudgoust, der das Unternehmen seit 2007 leitet. Nun hat der SWR angekündigt, die Intendantenstelle öffentlich auszuschreiben. Darauf hätte sich die Arbeitsgruppe Intendantenwahl (AGI) in ihrer konstituierenden Sitzung am 9. Januar verständigt.

Diese Gruppe besteht aus acht Mitgliedern des Rundfunkrates und vier Mitgliedern des Verwaltungsrates und hat nur einen Job: Die Suche nach dem bestmöglichen Nachfolger für Boudgoust. Die Ausschreibung erfolgt demnach ab dem 17. Januar in mehreren großen deutschen Zeitungen. Geplant ist eine Anzeige in der "Zeit", zwei Tage später soll die Ausschreibung auch in der "Süddeutschen Zeitung" sowie in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" laufen. Auch auf swr.de gibt es einen entsprechenden Hinweis.

Die Bewerbungsfrist für Interessierte endet am 1. März. Danach wird die AGI die eingegangenen Bewerbungen auswerten und dem Rundfunkrat sowie dem Verwaltungsrat einen Vorschlag für das weitere Wahlverfahren machen. In der Sitzung der beiden Gremien am 22. März soll ein Wahltermin festgelegt werden.

Peter Boudgoust erklärte im Dezember, er werde bald 65 Jahre alt und wollte nie unter allen Umständen "bis zum letztmöglichen Tag den Kurs bestimmen". Boudgoust: "Es gebietet der Respekt vor meiner Nachfolgerin oder meinem Nachfolger und gehört zu meiner Verantwortung als Intendant, nicht einfach mitten im Lauf die Hand zu heben und zur Seite zu treten. Ich möchte den Staffelstab dann übergeben, wenn der Kurs der kommenden Jahre ohne Vorfestlegung bestimmt und meine Nachfolgerin oder mein Nachfolger die Vorbereitung darauf noch nach eigenen Überlegungen und strategischen Einschätzungen gestalten kann. Diese Handlungsfreiheit muss jeder Amtsinhaber haben. Weil der SWR mir wichtig ist, will ich sicherstellen, dass meine Nachfolgerin oder mein Nachfolger die bestmöglichen Startbedingungen hat, um den SWR in eine gute Zukunft zu führen."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Junior Producer (m/w/d) in Berlin Buchhalter (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit in Köln 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) in Köln Fiction Editoren (w/m/d) für fiktionales Serienprojekt (Soap) in Köln TV-Volontär(in) in Schwelm bei Wuppertal Drehende Redakteure (m/w/d) in München Erster Aufnahmeleiter (m/w) für laufende tägliche Formate in Ismaning bei München Chefs vom Dienst (m/w/d) in Ismaning bei München Redakteure für Dreh & Schnitt (m/w/d) in Ismaning bei München Produktionsassistenz / Aufnahmeleitung (m/w/d) in München Produktionsassistenz (w/m/d) in Hamburg Producer/ Redaktionsleitung (m/w/d) in München (Junior-) Redakteur Factual-Casting (m/w/d) in München Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Casting-Redakteur (m/w/d) Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Köln Sales Manager (w/m/d) TV Distribution - Asia & Africa in München Producer (m/w/d) im fiktionalen Bereich in Berlin Junior-Producer (m/w/d) im fiktionalen Bereich in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in Berlin Schnittrealisator/in (Redakteur/in) in Hamburg Redaktionsvolontäre (m/w/d) in Leipzig Technischer Assistent (m/w/d) für Technik-Abteilung in Ismaning bei München Bildtechniker (m/w/d) in Teilzeit in Köln Tontechniker (m/w/d) mit Schwerpunkt Außenübertragung in Köln Schnittredakteure (m/w/d) für "Das perfekte Dinner" in Köln Redakteure (m/w/d) für ein neues Sozialexperiment in Köln Redakteure (m/w/d) für "Armes Deutschland" in Köln Realisatoren (m/w/d) für "Armes Deutschland" in Köln Volontäre (m/w/d) in Köln Redakteur (m/w) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Redakteure für Dreh und Schnitt (m/w/d) in München
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.