Helmut Markwort © BR
Wegen möglicher Interessenskonflikte

BR-Rundfunkrat lehnt Markwort als FDP-Vertreter ab

 

Der ehemalige "Focus"-Herausgeber und Neu-Politiker Helmut Markwort ist vom BR-Rundfunkrat als Vertreter der FDP abgelehnt worden. Das Gremium erwartet Interessenskonflikte, Markwort selbst kritisiert den Rundfunkrat für die Entscheidung.

von Timo Niemeier
11.02.2019 - 17:14 Uhr

Im vergangenen Jahr hat Helmut Markwort tatsächlich den Einzug in den bayerischen Landtag geschafft, seither sitzt er für die FDP im Parlament (DWDL.de berichtete). Nun wollte die Partei den medienerfahrenen Markwort in den Rundfunkrat des BR entsenden - doch das Gremium hat den ehemaligen "Focus"-Herausgeber abgelehnt. Die anderen elf vom Landtag benannten Politiker wurden allesamt durchgewunken, nur bei Markwort stellt sich der Rundfunkrat quer.

Laut der Nachrichtenagentur dpa argumentieren die Vertreter des Rundfunkrats, dass Markworts Entsendung nicht den Vorgaben des Bayerischen Rundfunkgesetzes entspreche. Grund dafür seien mögliche Interessenskonflikte: Markwort ist nach wie vor noch im Medienbereich aktiv und hält Beteiligungen an diversen privaten Radiosendern. Gegenüber der dpa bestätigten Das Landtagspräsidium und der Rundfunkrat ein entsprechendes Schreiben des Rundfunkrates an den Landtag.

Der Rundfunkrat forderte den Landtag demnach auch dazu auf, einen neuen Vertreter anstatt Markwort zu entsenden. Sollte es keine Einigung geben, könnte der Fall auch vor Gericht landen. Markwort selbst kritisierte die Entscheidung des Rundfunkrats mit scharfen Worten und widersprach ihr. "Der Bayerische Rundfunk will sich seine Kontrolleure selbst aussuchen", so der FDP-Politiker gegenüber der dpa.

Markwort war bis zum vergangenen Jahr regelmäßig im BR zu sehen. Im Zuge seiner Kandidatur für die FDP musste er die Moderation seines "Sonntags-Stammtischs" aber abgeben (DWDL.de berichtete). Später kam es im Wahlkampf noch zu einer kuriosen Aktion: Markwort wollte eine TV-Rolle in "Hubert ohne Staller" versteigern und damit seinen Wahlkampf finanzieren, Sender und Produzenten stoppten die Aktion.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
TV-Autoren & Realisatoren (m/w/d) in Berlin Volontär/in für die Redaktion "17:30 SAT.1 LIVE" in Mainz / Frankfurt am Main Software-/ Datenbank Entwickler (m/w/d) in Potsdam oder Köln Junior Redakteur (m/w/d) in Unterföhring bei München Producer für Teleshopping-Sendungen (m/w/d) in Hannover Produktionsleiter (m/w/d) für Factual-Entertainment-Formate in Berlin TV-Chefredakteur/in in Hamburg TV Disponent (w/m) in Berlin Festangestellte Cutter FCPX in Vollzeit (m/w) in Berlin Volontäre (m/w) in Köln Produktionsleiter (w/m/d) in Köln Junior Redakteur (m/w) in Berlin 1. Aufnahmeleitung Produktion Doku/Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Köln Set-Aufnahmeleitung Produktion Doku/Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Köln Festangestellte EB-Kamera-Leute in Berlin Junior Motion Designer/in in München Sales Coordinator, International Distribution (m/fd) in München Produktionsassistenz (m/w/d) in München Kreativer Projektmanager (m/w/d) in Grünwald bei München Runner / Assistent Set-Aufnahmeleitung (w/m/d) (NORDDEICH TV) in Köln Junior-Colorist / Cutterassistent (w/m/d) (NORDDEICH TV) in Köln Entwicklungs-Redakteur (m/w/d) (NORDDEICH TV) in Köln Team Lead Broadcast Content (m/w/d) in Köln Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Redakteur (m/w) in Berlin Sales & Operations Manager (m/w/d) - Vermarktung Radio in Köln Freie Journalisten / Realisatoren (m/w/d) in München Producer (m/w) im Bereich Factual Entertainment in Hamburg
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.