Sat.1 © Sat.1
Kooperation zwischen P7S1 und VDD

Förderung: Sat.1 sucht Thriller-Formate und Dark Crime

 

ProSiebenSat.1 und der Verband Deutscher Drehbuchautoren (VDD) laden zur fünften Runde ihres Exposé-Programms. Gesucht werden nun Dark Crime- und Thriller-Formate für Sat.1, man will es ausdrücklich dunkel und wünscht keine "Crimedy". Das ging zuletzt ohnehin nach hinten los.

von Timo Niemeier
01.03.2019 - 11:14 Uhr

Bei ProSiebenSat.1 ist man weiterhin auf der Suche nach neuen Fiction-Ideen und lädt daher nun mit dem VDD zum insgesamt fünften Exposé-Programm ein. Gesucht werden erneut frische Inhalte für Sat.1. Nachdem zuletzt ja Procedurals im Vordergrund standen, und hier vor allem Krimiserien mit einem gewissen Einschlag an Humor, sucht man nun explizit Thriller-Formate und Dark Crime für Sat.1. Innerhalb dieser Genres ist die Bandbreite dann groß: Gesucht werden neben Procedurals auch horizontale Serien-Ideen, Mini-Serien, Events oder Reihen.

"Formate wie Crimedy, Arthouse oder auch Einzel-Movies ohne Eventcharakter werden ausdrücklich nicht gewünscht", heißt es vom Sender. Dass der Fokus inzwischen nicht mehr auf Crimedys liegt, ist vielleicht nicht die schlechteste Entscheidung. Mit "Der Bulle und das Biest" ist eine Serie in diesem Bereich gescheitert und auch "Einstein" ist hier zu verorten - und ist ebenfalls kein Erfolg. Dass auch "Die Klempnerin" bei RTL nur enttäuschende Quoten holt, dürfte die Verantwortlichen in Unterföhring in ihrem Vorhaben bestärkt haben, künftig auf dunklere Inhalte ohne Humor zu setzen.

Trotz der Möglichkeit, auch horizontale Serien-Ideen einzureichen, sollen diese eine gewisse "Mainstream-Ausrichtung" haben. Wer Ideen für entsprechende Projekte hat, kann diese ab sofort auf maximal zwei Seiten skizzieren und einreichen (exposefoerderung@drehbuchautoren.de). Einsendeschluss ist der 6. Mai. Die eingereichten Ideen werden im Anschluss von einer vierköpfigen Jury gesichtet und zur Weiterentwicklung empfohlen. Welche Projekte es in die nächste Runde geschafft haben, soll Mitte Juni bekanntgegeben werden. Ausgewählt werden Projekte von bis zu zehn Autoren. Diese erhalten in zwei Raten insgesamt 7.500 Euro für die Erstellung eines Exposés.

Stefan Gärtner, SVP Koproduktion & Filmpolitik und SVP Deutsche Fiction bei ProSiebenSat.1 TV Deutschland sowie Geschäftsführer SevenPictures, sagt: "Wir haben im letzten Jahr gute Erfahrungen mit der Ausrichtung der Exposé-Förderung an den redaktionellen Bedürfnissen von P7S1 gemacht. Für uns ist dabei beides entscheidend: das Finden konkreter neuer Projekte für Sat.1 sowie die Vernetzung mit der Autorenschaft." Aus der Ausschreibung 2017/2018 sei derzeit ein konkretes Projekt in der Weiterentwicklung.

Uwe Petzold und Jan Herchenröder vom VDD sagen: "Wir freuen uns, dass die neue Fokussierung des Exposé-Fördertopfs auf bis zu zehn Projekte, die in der Weitentwicklung redaktionell stärker begleitet werden, schon nach dem ersten Durchlauf die gewünschte positive Wirkung zeigt. In der jetzigen Form gibt es eine deutlich größere Wahrscheinlichkeit für die Autorinnen und Autoren, über die Exposé-Entwicklung hinaus mit dem Sender zusammenzuarbeiten."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.