Watzmann ermittelt © ARD/Susanne Bernhard (Montage: FDHrsm Hamburg GbR)
Neue Krimiserie

"Watzmann ermittelt" ab Mai im ARD-Vorabendprogramm

 

Unter dem Titel "Watzmann ermittelt" wird ab Mai eine neue Krimiserie am ARD-Vorabend starten. Zu sehen gibt es die vorerst acht Folgen auf jenem Sendeplatz, den aktuell noch "Hubert ohne Staller" mit guten Quoten bespielt.

von Alexander Krei
20.03.2019 - 16:20 Uhr

Das Erste startet einen weiteren Vorabend-Krimi, der in Bayern angesiedelt ist: Ab dem 8. Mai heißt es jeweils mittwochs um 18:50 Uhr "Watzmann ermittelt". Die neue Serie löst damit "Hubert ohne Staller" ab. In den Hauptrollen sind Andreas Giebel und Peter Marton zu sehen: Giebel verkörpert den Hauptkommissar Benedikt Beissl, der sein Revier in Berchtesgaden quasi im Alleingang führt, bis ein neuer Kollege kommt: Jerry Paulsen (Peter Marton) ist nicht nur all das, was Beissl nicht ist - charmant, redselig und offenherzig -, sondern hat als Sohn einer deutschen Mutter und eines GI auch eine andere Hautfarbe.

Im weiteren Verlauf der Handlung wird Berufliches und Privates vermischt, weil Jerry der Freund von Beissls Tochter Johanna ist, die von Ines Lutz gespielt wird. In weiteren festen Rollen sind unter anderem Barbara Weinzierl als Beissls Frau Elisabeth, Kathrin von Steinburg als Maria Beissl, Leonie Brill als Eva Beissl, Nepo Fitz als Streifenpolizist Max Ruffer, Genoveva Mayer als Gerichtsmedizinerin Sonja Bitterling und Lilly Forgach als Gemeindesekretärin Frau Maierhofer mit dabei.

"Eine neue bayerische Farbe für den Vorabend im Ersten mit spannenden Krimifällen vor attraktiver Watzmann-Kulisse mit einem ungewöhnlichen Ermittlerduo und spezieller Familienbindung - das macht das Besondere dieses Formates für uns aus", sagte  Executive Producer Bettina Ricklefs vom Bayerischen Rundfunk schon im vorigen Jahr. Produziert wird "Watzmann ermittelt" von Lucky Bird Pictures, Produzenten sind Oliver Schündler und Boris Ausserer. Die Bücher für die ersten vier Episoden stammen von Karin Michalke, Stefan Betz, Paul J. Milbers und Julie Fellmann, Regie führt Tom Zenker.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.