Marco de Ruiter © Fox/Robert Pupeter
Umbau nach Übernahme durch Disney

Fox: de Ruiter nicht mehr für Deutschland verantwortlich

 

Die Übernahme von Fox durch Disney hat erste Auswirkungen in Deutschland. Managing Director Marco de Ruiter ist ab sofort nur noch für die Benelux-Staaten zuständig - und arbeitet unter Disney-Flagge. Unklar, ob es einen Nachfolger geben wird...

von Timo Niemeier
11.04.2019 - 10:02 Uhr

Die großen internationalen Übernahmen haben langsam aber sicher auch Auswirkungen auf den deutschen Markt. So gab es zuletzt bereits Spekulationen, dass NBCUniversal hierzulande unter das Dach von Sky wandern könnte (DWDL.de berichtete), nachdem inzwischen ja beide Unternehmen zu Comcast gehören. Und auch die Übernahme des Fox-Konzerns durch Disney führt nun zu ersten Veränderungen.

So ist Marco de Ruiter, bislang Managing Director und Executive Vice President Benelux & Germany der Fox Networks Group, nur noch für die Benelux-Länder zuständig. Den deutschen Markt verantwortet er damit nicht mehr. Außerdem ändert sich formal auch sein Arbeitgeber: de Ruiter ist seit Anfang des Monats bei der Walt Disney Company als Country Manager und Head of Media Benelux angestellt. In dieser Rolle wird er aber auch weiterhin das Sagen über die Fox-Sender in Benelux haben, die Disney-Sender in diesen Ländern kommen neu in seinen Verantwortungsbereich.

Die Fox Networks Group Deutschland bestätigte entsprechende DWDL.de-Informationen auf Nachfrage. Wie es hierzulande aber weitergeht, ist unklar. Noch gibt es keinen Nachfolger für de Ruiter als Managing Director für die deutschen Sender und darüber hinaus ist auch nicht bekannt, wie sich der neu geformte Konzern hierzulande künftig aufstellen wird. Wandert die Fox-Gruppe unter das Dach von Disney oder bleibt sie eigenständig? Details zur künftigen Aufstellung will man zu gegebener Zeit veröffentlichen, heißt es vom Unternehmen.

Führerlos ist die Fox-Gruppe in Deutschland aber natürlich nicht. In der Geschäftsführung der Fox Networks Group Germany GmbH sitzen noch Diego Fernando Londono, der gleichzeitig aber auch Chief Operating Officer der Fox Networks Group für Europa und Afrika ist, und Jan Koeppen, der inzwischen auch schon unter dem Disney-Dach als President Television & Direct to Consumer EMEA arbeitet. Die operative Führung der deutschen TV-Sender hatte bereits in der zweiten Jahreshälfte 2018 Roman Karz als General Manager übernommen, er berichtete bislang aber an Marco de Ruiter.

Die Fox Networks Group Deutschland betreibt einige Pay-TV-Sender, der bekannteste von ihnen ist wohl Fox. Daneben gehören auch National Geographic, National Geographic Wild und der wenig bekannte Sender Baby TV zum Portfolio.


Über den Autor

Timo Niemeier schreibt mit kleiner Unterbrechung seit 2014 für DWDL.de, er lebt in Wien und ist damit der Alpen-Beauftragte. Mag seichte Unterhaltung ebenso wie anspruchsvolle High-End-Serien, kann sich aber auch in Geschäftsberichten verlieren.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Junior Producer (m/w/d) in Berlin Buchhalter (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit in Köln 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) in Köln Fiction Editoren (w/m/d) für fiktionales Serienprojekt (Soap) in Köln TV-Volontär(in) in Schwelm bei Wuppertal Drehende Redakteure (m/w/d) in München Erster Aufnahmeleiter (m/w) für laufende tägliche Formate in Ismaning bei München Chefs vom Dienst (m/w/d) in Ismaning bei München Redakteure für Dreh & Schnitt (m/w/d) in Ismaning bei München Produktionsassistenz / Aufnahmeleitung (m/w/d) in München Produktionsassistenz (w/m/d) in Hamburg Producer/ Redaktionsleitung (m/w/d) in München (Junior-) Redakteur Factual-Casting (m/w/d) in München Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Casting-Redakteur (m/w/d) Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Köln Sales Manager (w/m/d) TV Distribution - Asia & Africa in München Producer (m/w/d) im fiktionalen Bereich in Berlin Junior-Producer (m/w/d) im fiktionalen Bereich in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in Berlin Schnittrealisator/in (Redakteur/in) in Hamburg Redaktionsvolontäre (m/w/d) in Leipzig Technischer Assistent (m/w/d) für Technik-Abteilung in Ismaning bei München Bildtechniker (m/w/d) in Teilzeit in Köln Tontechniker (m/w/d) mit Schwerpunkt Außenübertragung in Köln Schnittredakteure (m/w/d) für "Das perfekte Dinner" in Köln Redakteure (m/w/d) für ein neues Sozialexperiment in Köln Redakteure (m/w/d) für "Armes Deutschland" in Köln Realisatoren (m/w/d) für "Armes Deutschland" in Köln Volontäre (m/w/d) in Köln Redakteur (m/w) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Redakteure für Dreh und Schnitt (m/w/d) in München
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Welt der Vermarkter und Agenturen zum Media-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Radio-Meldungen präsentiert von Radio NRW. zum Radio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.