Martin Gradl © Super RTL
Nachfolger von Carsten Göttel

Martin Gradl wird Content Director bei Super RTL

 

Super RTL macht Martin Gradl zum Content Director, der 47-Jährige arbeitet schon seit fast 20 Jahren für die Mediengruppe RTL. Nun soll er dabei helfen, den zuletzt begonnen Entwicklungsprozess des Kindersenders fortzuführen. Er folgt auf Programmdirektor Carsten Göttel.

von Timo Niemeier
15.05.2019 - 15:32 Uhr

Vor ziemlich genau einem Jahr hat Super RTL angekündigt, zu einer Art Content Hub werden zu wollen. Der lineare TV-Sender soll künftig nur noch einer von vielen Verbreitungswegen sein, hinzu kommen diverse Apps, darunter auch ein soziales Netzwerk speziell für Kinder. Über diese und weitere Apps will man die Kinder künftig stärker als bislang erreichen. Nun hat das Unternehmen Martin Gradl zum neuen Content Director ernannt. Er tritt seinen Job zum 1. Juni an und wird dann auch der Geschäftsleitung angehören.

Gradl tritt damit die Nachfolge von Carsten Göttel an, der den Sender im Herbst des vergangenen Jahres überraschend nach mehr als 20 Jahren verlassen hatte (DWDL.de berichtete). Göttel firmierte damals als Programmdirektor, dass Gradl nun Content Director ist, soll den erweiterten Aufgabenbereich widerspiegeln. Gradl arbeitet bereits seit 19 Jahren in unterschiedlichen Funktionen in der Mediengruppe RTL, derzeit als Leiter des Bereichs News bei infoNetwork.

Super RTL-Geschäftsführer Claude Schmit sagt zum Neuzugang: "Gemeinsam mit Martin werden wir unseren begonnenen Change-Prozess zu einem Content Hub fortführen. Besonders schön finde ich die Tatsache, dass wir unseren neuen Kollegen aus den eigenen Reihen der Mediengruppe gewinnen konnten." Gradl selbst sagt zu seinem neuen Job innerhalb der Mediengruppe: "Ich freue mich auf die Herausforderung, den führenden Inhalte-Anbieter für Kinderunterhaltung in Deutschland erfolgreich mit in die digitale Zukunft zu führen. Teil dieses hochprofessionellen Teams zu werden, ist wahnsinnig spannend."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.