Kelly Luegenbiehl © Medientage München
"Näher an die kreative Community"

Netflix verlegt sein Deutschland-Team nach Berlin

 

Nach London, Madrid und Paris bekommt auch Berlin ein eigenes Netflix-Büro. Wie DWDL.de erfuhr, sollen die deutschen Teams im Herbst aus der Amsterdamer Zentrale umziehen. EMEA-Chefin Kelly Luegenbiehl bestätigt dies auf Nachfrage und nennt den Grund.

von Torsten Zarges
23.05.2019 - 08:00 Uhr

Wie so mancher US-Konzern hat auch Netflix sein Hauptquartier für Europa in Amsterdam aufgeschlagen. Beim Besuch der rasant gewachsenen Zentrale am Grachtengürtel der niederländischen Metropole findet man eine bunt gemischte Truppe verschiedenster Nationalitäten vor. Doch für manche Mitarbeiter stehen die Zeichen auf Umzug. Mit steigender Anzahl lokaler Produktionen setzt der Streaming-Riese auf lokale Standorte, um näher am jeweiligen Markt zu sein.

In London betreibt Netflix schon länger eine eigene Niederlassung; lokales Büro und Production Hub in Madrid wurden kürzlich eröffnet. Seit Februar ist bekannt, dass das französische Team im Lauf der nächsten Monate nach Paris ziehen wird. Wie das Medienmagazin DWDL.de erfuhr, ist ein solcher Beschluss nun auch für Deutschland gefasst worden und die Standortwahl auf Berlin gefallen.

Kelly Luegenbiehl, Vice President of International Originals EMEA, bestätigt dies auf Nachfrage. "Seit unserem Start im deutschen Markt 2014 sind wir von der kreativen Community herzlich aufgenommen worden und wir schätzen uns glücklich, mit vielen großartigen lokalen Talenten vor und hinter der Kamera zu arbeiten", sagt die Managerin im Gespräch mit DWDL.de. "Angesichts unseres wachsenden Volumens deutscher Originalinhalte ist jetzt der richtige Moment, noch näher an diese Community zu rücken, damit wir unsere Partnerschaften vertiefen können. Wir sind überzeugt, dass uns ein Netflix-Büro in Berlin bei der weiteren Integration in Deutschlands kreative Community helfen wird, und wir freuen uns, in den nächsten Jahren noch mehr aufregende Inhalte zu entwickeln."

Neben den Programmverantwortlichen für Originals, Koproduktionen und Lizenzeinkäufe betrifft der Umzug dem Vernehmen nach auch die Teams für Produktionsmanagement, Marketing und PR. Bei Netflix geht man davon aus, dass nicht nur Mitarbeiter von Amsterdam nach Berlin ziehen, sondern am neuen Standort auch zusätzliche Stellen geschaffen werden. Der Umzug soll voraussichtlich im Herbst erfolgen. Der genaue Zeitpunkt dürfte auch von der passenden Immobilie in der deutschen Hauptstadt abhängen.

Mit "How to Sell Drugs Online (Fast)" startet am 31. Mai das dritte Netflix Original made in Germany. Im laufenden Jahr sollen außerdem noch die zweite Staffel von "Dark", die neuen Serien "Skylines" und "Die Welle", der Weihnachtsmehrteiler "Zeit der Geheimnisse" sowie der erste deutsche Netflix Original Film "Betonrausch" veröffentlicht werden. 2020 sollen laut Netflix die Serien "The Barbarians", "Tribes of Europa", "Biohackers", "1899" und "Unorthodox", die Filme "Isi & Ossi" und "Freaks" sowie die ORF-Koproduktion "Freud" folgen.

Über den Autor

Torsten Zarges ist seit 2013 Chefreporter des Medienmagazins DWDL.de. Stellt liebend gern Fragen – an deutsche Intendanten wie an US-Showrunner. Beruflich wie privat dreht sich bei ihm (fast) alles um Serien. Zitiert Selina Meyer: "Suck-up isn´t gonna fix a f***-up."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
(Junior-) Redakteur für den Bereich Programm (m/w/d) in München Praktikant (m/w/d) im Bereich Fiction in München Volontäre (m/w/d) in Köln Jungredakteure (m/w/d) in Köln Redakteure (m/w/d) in Köln Personaldisponent (m/w/d) (CBC) in Köln ProducerIn/RealisatorIn (m/w/d) in Berlin Redakteure Dreh und Schnitt (m/w/d) in Berlin 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) in Berlin Bildingenieur/Techniker Media Services (m/w/d) (CBC) in Köln Redakteur (m/w/d) für Webvideo und Social Media in der funk-Zulieferredaktion des SWR in Baden-Baden Veranstaltungskauffrau/-mann bzw. Produktionsassistenz der Veranstaltungsorganisation (m/w/d) in Berlin TV Disponent (w/m/d) in Berlin (Junior) Salesmanager (m/w/d) - Vermarktung Radio in München Praktikant/in Redaktion (m/w/d) in München Redakteur/in (m/w/d) in München Schnittredakteure (m/w/d) in München AVID Editor/in (m/w/d) in München Castingredakteur (m/w/d) in Berlin Developmentredakteur (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Volontariat Factual Entertainment (NORDDEICH TV) in Köln Festangestellte EB-Kamera-Leute (m/w/d) in Berlin Redakteur/in (m/w/d) in Mainz Junior Motion Designer (w/m/d) in München Audio on Demand- und Podcast-Redakteur bei DASDING (m/w/d) in Baden-Baden Redaktionsvolontär (m/w/d) in Münster Produktionsfahrer/in (m/w/d) in Berlin Set-Aufnahmeleiter, Set-Runner (w/m/d) für Factual-Formate in Berlin Produktionsassistent (w/m/d) für TV-Produktion in Berlin Produktionsleiter/in (w/m/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Regisseur/in (m/w/d) in Bochum
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.