Asli Sevindim © WDR/Claus Langer
Wechsel in die Politik

"Aktuelle Stunde": Asli Sevindim verlässt den WDR

 

Seit vielen Jahren ist Asli Sevindim den WDR-Zuschauern ein vertrautes Gesicht in der "Aktuellen Stunde", doch am Samstag wird sie sich von der Sendung verabschieden. Sie verlässt den WDR, um einer ganz anderen Aufgabe nachgehen zu können.

von Alexander Krei
22.05.2019 - 18:07 Uhr

Mehr als 20 Jahre hat Asli Sevindim für den WDR als freie Hörfunk- und Fernsehjournalistin gearbeitet, jetzt sucht sie sich eine neue Aufgabe und verlässt den Sender. Wie der WDR am Mittwoch erklärte, wird Sevindim bereits am kommenden Samstag zum letzten Mal die "Aktuelle Stunde" im WDR Fernsehen präsentieren. Seit 2006 stand sie für die Sendung meist mit Martin von Mauschwitz gemeinsam vor der Kamera. In Zukunft will sich Asli Sevindim "der Integrationsarbeit im Land widmen", teilte der WDR etwas ominös mit.

Ein Anruf beim Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen gibt mehr Aufschluss über ihre künftige Aufgabe: Dort soll Sevindim nämlich in Kürze als Abteilungsleiterin Integration vorgeschlagen werden, bestätigte eine Sprecherin des Ministeriums gegenüber dem Medienmagazin DWDL.de.

Gabi Ludwig, Chefredakteurin Landesprogramme Fernsehen, bedauert den Rückzug: "Asli Sevindim steht für engagierte, einfühlsame Moderationen und hartnäckig geführte Interviews. Die Vollblut-Journalistin mit deutsch-türkischen Wurzeln hat den Fernsehzuschauern auch in Reportagen unter anderem persönliche Einblicke in die Einwanderungsgesellschaft in Nordrhein-Westfalen und ihre Heimat Duisburg-Marxloh nahegebracht. Sie war eine große Bereicherung für das Team der 'Aktuellen Stunde'. Wie schade, dass sie uns verlässt. Wir wünschen ihr viel Erfolg bei ihrer neuen Tätigkeit."

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.