Reinhard Grindel © DFB/ZDF
Ehemaliger DFB-Chef

Einigung: Reinhard Grindel kehrt nicht zum ZDF zurück

 

Der ehemalige DFB-Chef Reinhard Grindel hat sich außergerichtlich mit dem ZDF geeinigt und wird nicht zum Sender zurückkehren. Ob er aber ein Rückkehrrecht gehabt hätte, bleibt offen. Der Sender schweigt zu den Details des Deals.

von Timo Niemeier
09.07.2019 - 18:01 Uhr

Anfang April ist überraschend die Meldung aufgekommen, dass der ehemalige DFB-Chef Reinhard Grindel bald eventuell beim ZDF arbeiten könnte. Der Sender bestätigte damals, dass Grindel aufgrund seiner Arbeit als Politiker ein Rückkehrrecht habe, bis 2002 arbeitete er beim ZDF, zuletzt als Studioleiter Brüssel. Danach aber ging er in die Politik und saß für die CDU im Bundestag, 2016 wurde er Deutschlands oberster Fußball-Funktionär. Dass Grindel nach einer so langen Zeit tatsächlich noch ein Rückkehrrecht haben soll, überraschte auch viel Juristen. Das ZDF gab deshalb eine Prüfung in Auftrag und kam dann zum Schluss: Grindel hat doch kein Rückkehrrecht. Nun hat man sich mit dem früheren DFB-Chef außergerichtlich geeinigt. 

 

Die Einigung sieht vor, dass Grindel nicht zum ZDF zurückkehrt. Gleichzeitig verzichtet er darauf, sein mögliches Rückkehrrecht gerichtlich prüfen zu lassen. Das ZDF bestätigte die Einigung gegenüber der dpa, nachdem die "Sport-Bild" darüber berichtet hatte. Ob Grindel dafür, in welcher Form auch immer, eine Entschädigung erhält, ist unklar. Auf DWDL.de-Anfrage erklärte das ZDF am Dienstagabend, dass man hier die Vertraulichkeit wahren wolle. 

Grindel soll sich auch mit Thomas Bellut getroffen haben, um die ganze Thematik zu besprechen. Beim Sender hatte man sich aber bereits vor Wochen festgelegt und wollte Grindel nicht mehr journalistisch arbeiten lassen. Durch die Einigung haben Grindel und das ZDF Fakten geschaffen. Offen bleibt allerdings die Frage, ob der ehemalige Politiker und Fußball-Funktionär tatsächlich ein Rückkehrrecht gehabt hätte. Das hätten wohl letztendlich Gerichte entscheiden müssen. Vor seiner Zeit beim ZDF arbeitete der studierte Jurist Grindel unter anderem auch für Sat.1 und die "Neue Osnabrücker Zeitung". 


Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Praktikum im Bereich Besetzung bei "Berlin - Tag & Nacht" in Berlin Produktionsassistenz (m/w/d) mit Affinität zu Sport in Köln Mediengestalter Bild und Ton (w/m/d) in Köln Produktions-Sekretariat/ Team-Assistenz (w/m/d) in Berlin 1. Aufnahmeleitung/ Set-Aufnahmeleitung (m/w/d) in Berlin Sales Manager (m/w/d) in München Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Redakteur (m/w/d) in Berlin Alleinbuchhalter/in in Oberhaching bei München Redakteure (m/w/d) für ein neues Kochformat in Köln Realisatoren (m/w/d) für ein neues Kochformat in Köln Redakteure (m/w/d) für "Pleite unter Palmen" in Köln Realisatoren (m/w/d) für "Pleite unter Palmen" in Köln Junior Production Accountant/ Junior Produktionsbuchhalter (w/m/d) in Berlin Redakteur Dokumentation & Reportage (m/w/d) in Wals/Salzburg TV-Volontär (m/w/d) in Hamburg Produktionskoordinator (m/w/d) im Bereich Ko- und Auftragsproduktionen in Hamburg Produktionskoordinator (m/w/d) im Bereich Show in Hamburg Assistent/in (m/w/d) für den Fachbereich Editing Bild & Ton in Teilzeit in Köln Redaktionsleiter (m/w/d) der Redaktion "Zeitgeschehen / Geschichte & Entdeckungen" in Baden-Baden Volontariat Factual Entertainment (RTL STUDIOS) in Köln Personaldisponent (m/w/d) (CBC) in Köln Bildingenieur/Techniker Media Services (m/w/d) (CBC) in Köln Redakteur (m/w/d) für Recherche Bereich Boulevard (infoNetwork) in Berlin Redakteur (m/w/d) für ein neues Dating Format in Köln Editor (w/m/d) für "Berlin-Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Schnittredakteure (m/w/d) in München Redakteur/in (m/w/d) in München Fachbereichsleiter/in (m/w/d) für den Masterstudiengang Digital Narratives in Köln Fachbereichsleiter/in (m/w/d) für den Schwerpunkt Kreativ Produzieren in Köln Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin On Air Promotion Producer (m/w/d) in Wals/Salzburg Junior-Salesmanager (m/w/d) Vermarktung TV in Frankfurt am Main Referent/in der Geschäftsführung (Gremien und Sonderaufgaben) in Baden-Baden Acquisitions Executive (m/w/d) in Oberhaching International Sales Manager (m/f/d) in Oberhaching CvD - Lizenzbearbeitungen (m/w/d) in Wiesbaden Autoren für Lizenzbearbeitungen (m/w/d) in Wiesbaden Redakteure / Autoren (m/w/d) in Wiesbaden Sounddesigner (m/w/d) in der Redaktion Programm-Management SWR2 in Baden-Baden Festangestellte EB-Kamera-Leute (m/w/d) in Berlin 1. Aufnahmeleitung (m/w/d) für ein Studio-Show-Format in Berlin Marketing Manager (m/w/d) in Ismaning bei München
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.