Jerks © Maxdome/ProSieben/Andre Kowalsk
Am späten Abend

Neue "Jerks"-Staffel läuft im Herbst erstmals im Free-TV

 

Seit einigen Monaten steht die dritte Staffel von "Jerks" mit Christian Ulmen und Fahri Yardim bei Joyn zum Abruf bereit. Wie geplant wird demnächst aber auch eine Free-TV-Ausstrahlung erfolgen: Im Oktober nimmt ProSieben die Serie ins Programm.

von Alexander Krei
11.09.2019 - 13:53 Uhr

Während ProSieben in der Vergangenheit stets auf die Tube drückte und "Jerks" nur kurz nach der Streaming-Premiere ins Programm nahm, hat sich der Sender diesmal etwas mehr Zeit gelassen. Inzwischen steht aber auch für die lineare Ausstrahlung der dritten Staffel ein Ausstrahlungstermin fest: Wie ProSieben gegenüber DWDL.de bestätigte, läuft "Jerks" ab dem 8. Oktober jeweils dienstags um 22:45 Uhr.

Die neuen Folgen beginnen dort, wo die zweite Staffel geendet hat: Die Zuschauer erfahren den Grund für Christians Verhaftung. Neben Christian Ulmen ist in der Fortsetzung auch Fahri Yardim wieder mit dabei. Daneben kreuzen viele Bekannte aus den ersten beiden Staffeln, aber auch neue prominente Gesichter das Leben der "Jerks". Produziert wird die Comedyserie von Talpa Germany.

Zur Einstimmung auf die neuen Folgen zeigt ProSieben schon jetzt am späten Dienstagabend Wiederholungen der ersten beiden Staffeln. Über Joyn gibt es zudem nach wie vor schon jetzt die dritte Staffel kostenlos zu sehen.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.