RTLplus © MG RTL D
So sieht der Sender künftig aus

Redesign nach über drei Jahren: RTLplus wird farbenfroher

 

Ab sofort sendet RTLplus in einem neuen Design, das deutlich farbenfroher daherkommt als das bisherige. Das gilt auch für das Logo, bei dem man sich von der bisherigen 3D-Umsetzung löst. Welle, Claim und Sound bleiben erhalten.

von Alexander Krei
16.10.2019 - 10:58 Uhr

Mehr als drei Jahre sind seit dem Start von RTLplus inzwischen vergangen, jetzt hat der Sender, der sich an Frauen ab 40 richtet, sein Design überarbeitet. Ziel des neuen Corporate Designs sei es, mit Hilfe eines leichteren Erscheinungsbildes der Corporate- Wave im gelernten RTL-Farbspek­trum und einer Farboptimierung des Sender-Logos, mehr Lebensfreude in den Senderlook zu bringen, heißt es in der offiziellen Beschreibung.


Kurz gesagt: Der neue On-Air-Auftritt von RTLplus wird deutlich bunter. Im Zuge des Redesigns wird zudem das Logo überarbeitet. Es kommt künftig nicht mehr rot daher, sondern mit einem reduzierten pinken Farbverlauf. "Wir lösen uns von einer 3D-Umsetzung mit Glossy-Wirkung. Schriftzug, Claim und Audio-Kennung behalten wir bei, somit wird erreicht, dass der erarbeitete Bekanntheitsgrad der Marke 'RTLplus' nicht geschwächt wird", so Holger Sum, Leitung Marketing, Markenteam Multichannel.

RTLplus mit Redesign (1 Videos)


Gestaltungselemente wie etwa Opener, Tagesinsert und Schlussmaskierung behalten ihre gewohnten Positionen und Typografien, erscheinen jedoch ebenfalls in neuer Farbigkeit und angepassten Schriftgrößen. "Das erneuerte Design erscheint im Gesamtbild gezielt jünger, frischer und moderner, ohne die angesprochene Zielgruppe der Frauen ab 40 Jahre aus den Augen zu verlieren", lässt RTLplus verlauten.

Zu den Gesichtern der Werbetrenner und Station-IDs werden fortan Beatrice Egli und Eloy de Jong, die ab November gemeinsam in der neuen Musikshow "Ich find Schlager toll" zu sehen sein werden. Auch Angela Finger-Erben, Wolfram Kons sowie die Köche Ludwig Heer, Andrea Schirmaier-Huber und Kochspezialist Ronny Loll sind in den Spots sehen.


Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.