Die Liveshow bei dir zuhause © ProSieben / Jens Hartmann
Weniger Promis, forderndere Spiele

ProSieben schraubt an der "Liveshow bei dir zuhause"

 

Nach den schlechten Quoten der ersten Ausgabe sieht sich ProSieben dazu gezwungen, am Konzept der "Liveshow bei dir zuhause" zu schrauben. Man reagiere damit auf das "vielfältige Zuschauerfeedback". Die Buttervorräte seien geschmolzen, heißt es.

von Alexander Krei
21.10.2019 - 11:00 Uhr

ProSieben reagiert auf die Kritik an der "Liveshow bei dir zuhause" und schraubt bei der zweiten Ausgabe, die bereits am kommenden Samstag ausgestrahlt werden soll, am Konzept. Wie der Sender mitteilte, sollen die Familien stärker im Fokus stehen. Sie spielen demnach in kleineren Teams und erhalten nicht mehr permanent die Unterstützung durch prominente Mitstreiter. Auch die Spiele sollen nach Angaben von ProSieben "fordernder" werden. In der ersten Ausgabe hatte es Kritik daran gegeben, dass die Familien sich unter anderem im Schmelzen von Butter messen mussten. 

"In der nächsten Show konzentrieren wir uns noch mehr auf unsere Familien und verringern die Anzahl der Mitspieler: Wir verzichten auf Promis, die den Familien dauerhaft zur Seite gestellt werden, sondern werden lediglich für ausgewählte Spiele einen Gast-Promi begrüßen", erklärte der für die Show verantwortliche ProSieben-Redakteur. "Außerdem setzen wir verstärkt auf Spiele, die unsere Familien und Zuschauer gleichermaßen fordern. Und last but not least geben wir Entwarnung: Unsere Buttervorräte sind mittlerweile allesamt geschmolzen.“

"ProSieben liebt Live-TV - und ProSieben steht im ständigen Austausch mit seinem Publikum", sagt ProSieben-Sprecher Christoph Körfer, der zugleich für die Zuschauerredaktion verantwortlich ist. "Für die zweite Ausgabe der 'Live-Show bei dir zuhause' haben wir die Kommentare, Hinweise und Meinungen unserer Zuschauer auf unseren Social-Media-Kanälen genau gescannt. Und sie in unsere Planungen für die zweite Ausgabe einfließen lassen." Wie genau die Veränderungen aussehen, lässt sich am Samstag um 20:15 Uhr betrachten, wenn sich ProSieben aus Wedemark bei Hannover meldet.

Doch nicht nur aus konzeptioneller Sicht bestand bei der Premiere noch Luft nach oben - auch die Quoten sind stark ausbaufähig. Nur 770.000 Zuschauer verfolgten die Premieren-Ausgabe mit Matthias Opdenhövel und Steven Gätjen, der Marktanteil der Baijay-Produktion lag in der Zielgruppe bei schwachen 7,2 Prozent.


Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Assistenz (w/m/d) Executive Producer in Hürth bei Köln Produktionsassistenten (w/m/d) in Köln Redakteure/Rechercheure (w/m/d) für ein tägliches Kochformat in Köln Trainee (m/w/d) Projektmanagement im Marketing in Köln Praktikant (m/w/d) für "Das perfekte Dinner" in Köln Gehobene Redakteurin (m/w/d) in Leipzig Redaktionsassistenz (m/w/d) in Köln Gehobene Redakteurin (m/w/d) in Leipzig Manager Sendeplanung (w/m/d) in Oberhaching bei München Vertriebsassistent/Booker für Speaker freiberuflich (m/w/d) in Köln Produktionsleiter (m/w/d) in Oberhaching Contract Manager (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit in Oberhaching bei München Gehobene Redakteurin (m/w/d) in Leipzig Produktionsleitung (m/w/d) in Berlin (Junior-)Redakteur/in in München Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Volontariat in der Newsredaktion in Berlin Creative Producer (m/w/d) in Ismaning bei München Entwicklungsredakteur-Konzeptioner (m/w/d) in Ismaning bei München Multimedia-Operator (w/m/d) in Köln Sales-Manager Digital (w/m/d) in München (Junior-)Redakteur/in Development (m/w/d) in München Assistent/in der Geschäftsführung und der Produzenten (m/w/w) in München Social-Media-Redakteur für stern TV (w/m/d) in Köln Produktionsassistenz / Aufnahmeleitung (m/w/d) in München Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Leitung Finanzen, Controlling & Administration (m/w/d) in München Redakteure (m/w/d) für ein Comedy-Format in Köln Redakteure / Rechercheure (w/m/d) für ein Primetime Format in Köln
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.