Koch mal anders © SWR
Neue Kochshow in Arbeit

Thomas Anders wandelt im SWR auf Alfred Bioleks Spuren

 

Das SWR Fernsehen arbeitet an einer täglichen Kochshow mit Thomas Anders. Diese hört auf den Titel "Koch mal Anders" und orientiert sich am TV-Klassiker "Alfredissimo". Gezeigt werden soll die Sendung im März im Vorfeld von "Kaffee oder Tee?".

von Alexander Krei
03.12.2019 - 12:20 Uhr

In Mainz sind die Dreharbeiten für eine neue Kochshow mit Thomas Anders gestartet. Das SWR Fensehen wird zehn Folgen von "Koch mal Anders" im März täglich im Nachmittagsprogramm ausstrahlen – im Vorfeld des Servicemagazins "Kaffee oder Tee". In jeder Ausgabe begrüßt Anders einen prominenten Gast. Gekocht werden die Lieblingsrezepte des Gastes und des Gastgebers. Damit wandelt die Sendung auf den Spuren des Klassikers "alfredissimo" mit Alfred Biolek.

Philipp Bitterling, der lange für den WDR tätig war und inzwischen für den SWR neue Programme entwickelt, macht aus den Parallelen kein Geheimnis. "Ich fand 'alfredissimo' schon immer toll und wollte schon seit einigen Jahren diese Sendung wieder auf den Schirm holen – in etwas abgewandelter Form natürlich", sagt Bitterling zu DWDL.de. "Ich freue mich sehr, dass dies im SWR gelungen ist. Und wir gehen es ganz behutsam an und probieren 'Koch mal Anders' auf gleich mehreren Sendeplätzen aus – sowohl werktags als auch am Wochenende."

Anders als einst bei "Alfredissimo" soll bei "Koch mal Anders" der Rotwein "höchstens zum Kochen verwendet" werden, scherzt Bitterling. "Und natürlich wird niemand Alfred Biolek ersetzen können, der Mann ist eine Ikone des deutschen Fernsehens. Allerdings braucht Thomas Anders sein Licht auch nicht unter den Scheffel zu stellen: Er ist ein überaus charmanter Gastgeber, der kulinarisch sehr interessiert ist, und er ist ein aufmerksamer Zuhörer. Ideale Voraussetzung also für ein gutes Küchengespräch.“

Thomas Anders über das neue Format: "Intensive Gespräche, Genuss: Das alles verbinde ich mit Kochen. Die Dreharbeiten für 'Koch mal Anders' sind gestartet, das Team ist mit Herzblut dabei und meine Gäste haben tolle Rezepte im Gepäck. Im nächsten Frühjahr laden wir dann die Zuschauerinnen und Zuschauer ein, im SWR Fernsehen dabei zu sein. Und ich würde mich sehr freuen, wenn sie diese Einladung annehmen." Als Gäste sind unter anderem Matthias Steiner, Isabel Varell und Francine Jordi mit dabei.

Erst kürzlich hatte der SWR eine neue Kochshow angekündigt, die in Zusammenarbeit mit dem NDR entsteht (DWDL.de berichtete). Unter dem Titel "Tellertausch" treten ab Ende des Jahres jeweils vier Köche im Wechsel vor Publikum gegeneinander an. Moderiert wird die neue Sendung von Johann Lafer.

Trailer für "Tellertausch" (1 Videos)

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus UK - präsentiert von ITV Studios Germany zum UK-Update Donnerstags: Die aktuellen Meldungen der Audio-Branche - präsentiert von Radio NRW. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 5 + 9 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.