Bin ich schlauer als Günther Jauch? © TVNOW / Frank Hempel
2020 geht's weiter

RTL setzt "Bin ich schlauer als…?" mit anderen Promis fort

 

Mit der Show "Bin ich schlauer als Günther Jauch?" hat RTL zuletzt gute Quoten eingefahren. Nun will man das Format im kommenden Jahr fortsetzen - dann allerdings nicht mit Jauch in der Hauptrolle, sondern mit wechselnden Prominenten.

von Timo Niemeier
07.12.2019 - 10:27 Uhr

RTL will seine Show "Bin ich schlauer als…?" im kommenden Jahr mit wechselnden Prominenten fortsetzen. Entsprechende Quotenmeter-Informationen, die auch DWDL.de vorliegen, bestätigte der Sender inzwischen. Mitte November holte man mit "Bin ich schlauer als Günther Jauch?" sehr gute 18,2 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe, mehr als drei Millionen Menschen sahen zu. Damit verhagelte RTL auch Sat.1 den Start der neuen "Dancing on Ice"-Staffel. 

Es wird also nicht bei einem einmaligen Event bleiben. Welche Promis sich im kommenden Jahr mit dem RTL-Publikum messen lassen werden, wollte RTL aber noch nicht verraten. Ausgestrahlt werden soll die Show weiterhin live. Jauch war in der Sendung, die von i&u produziert wurde, nicht nur Objekt der Betrachtung, sondern auch Moderator. 

Für die Sendung im November wurde ein wissenschaftlich fundierter Test entwickelt, mit dem sich Zuschauer von zuhause aus mit Jauch messen lassen konnten. Der Moderator hatte den Test bereits im Vorfeld der Show absolviert. Für die Show wurde Jauchs Hirn übrigens erstmals untersucht und analysiert. Bei der Fortsetzung im kommenden Jahr hat man dann auch die Gelegenheit, Schwachpunkte abzustellen. So geriet die Ausgabe mit Günther Jauch nämlich zu einer extrem langen Veranstaltung (Hier geht’s zur kompletten TV-Kritik). 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.