Das Erste & ZDF © ARD/ZDF
Programmänderungen

Wegen Handball: "Kontraste" nur online, Plasberg pausiert

 

ARD und ZDF haben die nächsten Partien der Handball-EM untereinander aufgeteilt. Daraus ergeben sich Programmänderungen: "Hart aber fair" fällt aus, "Kontraste" läuft nur online, das "aktuelle Sportstudio" beginnt früher

von Uwe Mantel
15.01.2020 - 15:17 Uhr

Überzeugend war es bislang noch nicht, was die deutsche Handball-Nationalmannschaft bei der diesjährigen EM abgeliefert hat - aber was nicht ist, kann ja noch werden. Den Einzug in die Hauptrunde hat das Team jedenfalls geschafft, sodass an diesem Donnerstag bereits die nächste Partie gegen Weißrussland auf dem Plan steht. Um 20:15 Uhr melden sich Alexander Bommes und Dominik Klein aus Wien, Florian Naß kommentiert dann das Spiel, das um 20:30 Uhr beginnt. Der eigentlich vorgesehene "Zürich-Krimi: Borchert und die tödliche Falle" wird auf einen noch unbestimmten Termin verschoben. Ins Gehege kommt sich die Handball-Übertragung aber auch mit dem Magazin "Kontraste", das in der ARD-Mediathek live gestreamt wird, aber nicht im klassischen Fernsehen zu sehen sein wird.

Das zweite Spiel gegen Kroatien am Samstag, 18. Januar wird dann im ZDF zu sehen sein. Um 20:15 Uhr begrüßen Yorck Polus und Experte Sören Christophersen die Zuschauer, kommentieren wird Christoph Hamm, an dessen Seite als Experte Markus Baur sitzt. Das "heute-journal" wird in der Halbzeitpause abgefrühstückt, was den Weg für einen früheren Beginn des "aktuellen Sportstudios" frei macht, dass dann direkt im Anschluss um 22:15 Uhr statt 23 Uhr an den Start geht. Neben Handball ist hier vor allem der Rückrundenstart der Fußball-Bundesliga das Thema.

Am Montag, 20. Januar übernimmt dann wieder die ARD in gewohnter Besetzung und überträgt ab 20:15 Uhr das Spiel gegen Österreich. "Hart aber fair" entfällt an diesem Abend, die für 20:15 Uhr angesetzte Doku "Erlebnis Erde: Unsere Erde aus dem All" wird eine Woche später ausgestrahlt. Das vierte Hauptrundenspiel gegen Tschechien ist dann folgerichtig am Mittwoch ab 20:15 Uhr wieder im ZDF zu sehen. Hier muss einstweilen der geplante Krimi "Marie Brand und die Liebe zu viert" weichen. Ein neuer Sendetermin ist hier noch nicht bekannt.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 2 mal 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.