Making the Cut © Jessica Forde
"Making The Cut"

Amazon startet Fashionshow mit Heidi Klum Ende März

 

Vor weit mehr als einem Jahr hat Amazon angekündigt, eine Reality-Fashionshow mit Heidi Klum umzusetzen. Nun gibt es einen Starttermin für das Format, das auf den Namen "Making The Cut" hört. Ende März geht’s los.

von Timo Niemeier
18.01.2020 - 10:49 Uhr

Amazon Prime Video hat einen Starttermin für die internationalel Reality-Fashionshow "Making The Cut" angekündigt, in der Heidi Klum eine tragende Rolle spielen wird. Das Format ist ab dem 27. März beim Streamingdienst zu sehen. Damit startet "Making The Cut" zu der Zeit, in der auch "Germany’s Next Topmodel" bei ProSieben läuft. Neu ist das Projekt von Amazon nicht: Bereits im September 2018 hatte man das Format mit Klum angekündigt. Wöchentlich veröffentlicht Amazon zwei Folgen, das Finale läuft somit am 24. April. 

Das deutsche Model wird allerdings nicht alleine in der Show zu sehen sein. Gemeinsam mit dem US-Modeberater Tim Gunn hat sie das Format entwickelt, Gunn wird ebenfalls in den Folgen der Fashionshow auftauchen. Klum und Gunn, die die Show auch produzieren werden, kennen sich schon lange. Bereits 2004, zur ersten Staffel von "Project Runway", arbeiteten die beiden zusammen. Sowohl Klum als auch Gunn haben die US-Show zuletzt verlassen - auch, um an dem Amazon-Projekt zu arbeiten. 

In "Making The Cut" begeben sich Klum und Gunn auf die Suche nach dem nächsten großen Modelabel, in insgesamt zehn Folgen kämpfen zwölf Designer aus der ganzen Welt um ihren großen Durchbruch. Es gibt zudem eine Reihe von Juroren und Gastjuroren, unter denen sich Promis wie Naomi Campbell, Nicole Richie, Chiara Ferragni, Carine Roitfeld und Joseph Altuzarra befinden. 

Der vermeintliche Clou der Sendung: Pro Episode gibt es einen Gewinner-Look, der direkt nach der Veröffentlichung in vielen Ländern, in denen die Show zu sehen sein wird, zum Kauf angeboten wird. Dabei soll jeder Look weniger als 100 US-Dollar kosten, so will man ein breites (Kauf-)Publikum erreichen. Der Sieger der Show erhält am Ende ein Preisgeld von einer Million US-Dollar und wird eine eigene Linie kreieren, die bei Amazon Fashion erhältlich sein wird.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Audio Sales-Manager (m/w/d) in Leipzig Praktikum Data & Audience Intelligence in Köln Redakteur/Reporter (m/w/d) Investigativer Journalismus & Dokumentationen (infoNetwork) in Köln Praktikum Redaktion "Extra" ab März 2020 (infoNetwork) in Köln Reisekoordinator (m/w/d) in Unterföhring bei München Redakteur / Reporter (m/w/d) in Mainz / Frankfurt am Main Produktionsassistenz (w/m/d) in Hamburg Produktionsassistenz (m/w/d) in München HR-Manager (m/w/d) in Hürth bei Köln Leitender Redakteur (m/w/d) Spendenmarathon (infoNetwork) in Köln Casting-Redakteur (w/m/d) Factual Entertainment (RTL STUDIOS) in Köln Geschäftsführung (m/w/d) in Potsdam Social Media Redakteur (m/w/d) – Schwerpunkt Bewegtbild in Berlin Video Editor / Cutter / Mediengestalter (m/w/d) - Festanstellung in Berlin Festangestellte EB-Kamera-Leute in 20h/Woche-Teilzeit (m/w/d) in Berlin Junior Redakteur (m/w/d) in Berlin Redakteur (m/w/d) Recherche und MAZ-Erstellung in Köln Producer Assistenz (w/m/d) NINJA WARRIOR GERMANY (RTL STUDIOS) in Köln License and Contracts Manager (m/w/d) in München Justiziar/in (m/w/d) in Köln Chef vom Dienst (m/w/d) Red Button / HBB TV (infoNetwork) in Köln Storyliner (w/m/d) für "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Editor (w/m/d) für Storydepartment von "Berlin - Tag & Nacht" in Hürth bei Köln Chef vom Dienst (m/w/d) in München Redakteur (m/w/d) Sozialreportage und Dokusoap in München Praktikant (m/w/d) Redaktion Dokusoap und Reportage in München Sachbearbeiter Lizenzabrechnung (w/m/d) in Unterföhring bei München Volontär Online-Redaktion (m/w/d) in Berlin Lektor / Schlussredakteur in Teilzeit (m/w/d) in Berlin Producer*in in Hamburg Assistenz der Head of Entertainment (w/m/d) in Köln Cutter (m/w/d) in Köln
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.