WERBUNG

Pumuckl © Pumuckl Media GmbH
Rechte erworben

Neuesuper arbeitet an Neuauflage von "Pumuckl"

 

Hurra, hurra, der Kobold mit dem roten Haar, hurra, hurra der Pumuckl ist da - und zwar demnächst sogar in modernisierter Form: Die Münchner Produktionsfirma Neuesuper hat die Rechte erworben und arbeitet nun an einer neuen "Pumuckl"-Serie

von Uwe Mantel
21.02.2020 - 13:58 Uhr

Der kleine Kobold mit dem wuscheligen roten Haar, der sich unsichtbar machen kann und in der Schreiner-Werkstatt von Meister Eder haust, gehört für viele zu den bekanntesten Figuren aus der Kindheit. Die Serie mit Hans Clarins markanter "Pumuckl"-Stimme und Gustl Bayrhammer in der Rolle des Meister Eder ging inzwischen aber auch schon vor über 30 Jahren zu Ende. Doch nun soll es neue Geschichte über den Kobold geben: Die Münchner Produktionsfirma Neuesuper von Simon Amberger, Korbinian Dufter und Rafael Parente hat sich die Neuverfilmungsrechte an der Marke gesichert.

Geplant ist eine Neuauflage, die wie in der legendären Serie aus den 80ern eine animierte Pumuckl-Figur an der Seite echter Schauspieler zeigen wird. "Für uns ist das eine große Ehre. Wir sind mit Meister Eder und seinem Pumuckl aufgewachsen und uns unserer Verantwortung dieser Marke gegenüber sehr bewusst. Wir wollen mit viel Fingerspitzengefühl den Pumuckl und seine Abenteuer in der Schreinerwerkstatt weitererzählen", so Korbinian Dufter, Produzent und Geschäftsführer der Neuesuper.

Dufter weiter: "Wir wollen die Fundamente, auf denen die Geschichten vom Pumuckl gebaut sind, nicht einreißen. Aber wir können sie modernisieren. Pumuckls Blick auf unseren Alltag und unsere Welt ist spannend und humorvoll, vor 40 Jahren genauso wie heute." Cornelia Liebig, Geschäftsführerin der Pumuckl Media GmbH, freut sich auf die Zusammenarbeit: "Wir teilen die gleiche Leidenschaft für den Pumuckl und wissen ihn inhaltlich bei der Neuesuper in den besten Händen."

Die noch junge Produktionsfirma steckt hinter Serien wie "Hindafing", "Blockbustaz" und "8 Tage", in Arbeit sind derzeit etwa "Katakomben" für Joyn oder "Breaking Even" für ZDFneo. Weiterer Partner an Bord der "Pumuckl"-Neuauflage ist Beta Film, das den Weltvertrieb der neuen Serie übernehmen wird.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.