Ninja Warrior Germany Kids © RTL
Erstmalige Zusammenarbeit

"Ninja Warrior Kids" läuft bei Super RTL und TV Now

 

Schon vor einigen Tagen wurde bekannt, dass an einem Kinder-Ableger von "Ninja Warrior Germany" gearbeitet wird. Dieser läuft aber nicht bei RTL, stattdessen handelt es sich um die erste Zusammenarbeit von Super RTL und TV Now.

von Uwe Mantel
27.02.2020 - 12:09 Uhr

In der vergangenen Woche wurde bekannt, dass "Ninja Warrior Germany" einen weiteren Ableger bekommt: Diesmal sollen Kinder im Alter zwischen 10 und 13 Jahren den Parcours bewältigen, wie aus einem Bewerber-Aufruf der Produktionsfirma RTL Studios hervor ging. Allerdings wird "Ninja Warrior Germany Kids" anders als das Mutterformat nicht bei RTL zu sehen sein. Stattdessen haben sich hier der Kindersender Super RTL und das Streaming-Angebot TV Now als Partner zusammengefunden.

Nach DWDL.de-Informationen handelt es sich hier um eine 50/50-Zusammenarbeit - beide Partner tragen also den gleichen Kosten-Anteil und teilen sich die Rechte. Ein genauer Ausstrahlungszeitraum steht noch nicht fest, sicher ist aber, dass die Physical Gameshow zuerst online bei TV Now zur Verfügung stehen und später dann im Kinderprogramm Toggo von Super RTL zu sehen sein wird. Gedreht wird im Juni.

"Ninja Warrior Kids" ist die erste Zusammenarbeit von Super RTL und TV Now. Die Kooperation der beiden Partner ermöglicht dem Kinder-Marktführer somit, eine Show fürs eigene Programm zu finanzieren, die deutlich aufwendiger in der Produktion ist als sonst übliche Kinderprogramme. Die Hereinnahme einer solchen zusätzlichen Programmfarbe passt in die ausgegebene Strategie, stärker in Eigenproduktionen zu investieren. So hat Super RTL beispielsweise auch den Start von Kindernachrichten und weiterer Magazine in Aussicht gestellt.

TV Now wiederum kann mit dem Format sein Angebot an Inhalten für die ganz junge Zielgruppe mittelfristig mit einer exklusiven Produktion ausbauen. Super RTL betreibt bislang mit Kividoo auch einen eigenen Streaming-Dienst, perspektivisch setzt man aber auch im Kinder-Bereich neben toggo.de auf die Plattform TV Now. Seit einiger Zeit schon stehen dort auch erste Kinderinhalte zum Abruf zur Verfügung, einen eigenen Kinder-Bereich sucht man bei TV Now bislang allerdings noch vergeblich.

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 plus 4 ist

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.