ARD und ZDF 2020 © ARD, ZDF
Verstärkte Kooperation

Mediatheken von ARD und ZDF nun mit gemeinsamem Login

 

Zum Ende des Monats werden die Mediatheken von ARD und ZDF enger zusammengelegt. Durch einen gemeinsamen Login sollen Nutzern die Inhalte noch leichter zugänglich gemacht werden.

von Kevin Hennings
31.03.2020 - 13:18 Uhr

Ab sofort brauchen Nutzer der Mediatheken von ARD und ZDF nur noch einen Login. Die frisch eingeführte Funktion greift auch rückwirkend: Wer bereits in der ARD Mediathek registriert ist, kann sich mit seinen Daten auch im "Mein ZDF"-Bereich der ZDFmediathek anmelden und umgekehrt. Eine erneute Registrierung für die jeweils andere Plattform entfällt somit. Mit dieser Erneuerung soll Nutzern auch die Möglichkeit gegeben werden, weitere Features wie personalisierte Merklisten zu nutzen, oder das geräteübergreifende Weiterschauen von Videos. 

"Bei der Vernetzung unserer Mediatheken haben wir mit der gemeinschaftlichen Suche und der gegenseitigen Verlinkung bereits den ersten Schritt gemacht", sagt Eckart Gaddum, Leiter der Hauptredaktion Neue Medien im ZDF. "Mit dem jetzt erfolgten Start der gemeinsamen Login-Funktion gehen wir den Weg zu einem übergreifenden öffentlich-rechtlichen Kosmos konsequent weiter."

Benjamin Fischer, Leiter von ARD Online, ergänzt: "Wir entwickeln unsere Angebote ständig und nutzerzentriert weiter: Durch das vernetzte Login machen wir es unseren Nutzerinnen und Nutzern noch einfacher, sich in unseren Online-Angeboten anzumelden."

Eine Integration in die bereits existenten Apps und in den Smart-TV steht ebenfalls auf der To-do-Liste. Darüber hinaus stehen ARD und ZDF im kontinuierlichen Austausch darüber, wie beide Mediatheken-Angebote weiter verzahnt werden können.  

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.