Historische Sky Konferenz © Sky
Große Duelle der Vergangenheit neu kommentiert

Sky setzt Bundesliga-Konferenz ohne neue Spiele fort

 

Bereits am kommenden Wochenende kehrt die Bundesliga-Konferenz bei Sky zurück und auch am Samstagabend wird man ein Topspiel übertragen. Dabei handelt es sich um alte Spiele, neu kommentiert. Die Idee dazu kam von einem Ex-Bundesliga-Manager.

von Timo Niemeier
02.04.2020 - 08:30 Uhr

Der nationale Shutdown trifft Sport-Anbieter wie Sky und DAZN hart. Weil die meisten Sport-Events abgesagt sind, kann man dort auch nichts mehr übertragen. Sky greift in außergewöhnlichen Zeiten nun zu außergewöhnlichen Mitteln und hat angekündigt, ab dem kommenden Samstag die Bundesliga-Konferenz zurückzuholen und auch am Samstagvorabend immer ein Topspiel zu zeigen. Dabei handelt es sich aber natürlich nicht um neue Spiele der Bundesliga - die pausiert ja bekanntlich noch bis mindestens Ende des Monats. 


Sky wird, auf Basis des festgesetzten Spielplans, an den kommenden Samstagen um 15:30 Uhr eine Konferenz und um 18:30 Uhr ein Topspiel übertragen und neu produzieren. Das heißt: Die Kommentatoren sitzen tatsächlich im Studio und begleiten die Partien nochmals. Um 17:30 Uhr gibt es in "Alle Spiele, alle Tore" wie gewohnt die Highlight-Zusammenfassungen des bisherigen Spieltags. Bereits ab 15 Uhr melden sich Moderator Michael Leopold und Sky-Experte Didi Hamann bei Sky Sport Bundesliga 2 HD und führen durch die Vorberichterstattung zur neuen "hisTOOORischen Sky Konferenz".

Zum Auftakt zeigt Sky am kommenden Wochenende die Partien in der Konferenz, die laut Spielplan der aktuellen Saison tatsächlich am Samstag, den 4. April um 15.30 Uhr auf dem Programm gestanden hätten - zusammengestellt nur eben aus den Spielen zwischen den jeweiligen Klubs in den vergangenen 20 Jahren. Gezeigt werden besondere Duelle der anstehenden Begegnungen Bayer 04 Leverkusen - VfL Wolfsburg, RB Leipzig - Hertha BSC, TSG 1899 Hoffenheim - 1. FC Köln, 1. FC Union Berlin - 1. FSV Mainz 05 und FC Augsburg - SC Paderborn. Insgesamt werden die Zuschauer dann  27 Tore sehen, hinzu kommen natürlich auch "aktuelle" Gesprächspartner von damals. Am Abend setzt Sky auf das Topspiel zwischen Dortmund und Bayern. 

Produziert wird diese spezielle Form der Konferenz wie an regulären Bundesliga-Samstagen live in den Sky Sport Studios in Unterföhring. Als Kommentatoren sind Kai Dittmann, Hansi Küpper, Roland Evers, Toni Tomic und Jonas Friedrich mit dabei. Sky will die neue "hisTOOORischen Sky Konferenz" solange fortsetzen, bis die Bundesliga wieder ihren regulären Spielbetrieb aufnimmt. 

Die Idee zur etwas anderen Bundesliga-Konferenz kam übrigens nicht direkt von Sky, sondern von Andreas Rettig, ehemaliger DFL-Geschäftsführer und lange auch kaufmännischer Geschäftsleiter bei St. Pauli. Er lieferte laut Sky den Impuls für das neue Format. Das historische Filmmaterial, aus dem Sky die "hisTOOORische Sky Konferenz" gestaltet, stammt übrigens teilweise aus dem Deutschen Fußball Archiv, in dem die DFL seit der Spielzeit 1992/93 alle Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga archiviert hat. Sky sorgt mit der Aktion übrigens nicht nur für Unterhaltung bei den Zuschauern, sondern auch für Arbeit, und damit Einnahmen, bei denen, die an der Produktion der Sendung beteiligt sind. 

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 4 weniger 3 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.