Schneewittchen am See © ZDF/Boris Laewen
Drehstart für neuen Film

ZDF verfrachtet "Schneewittchen" in die heutige Zeit

 

Nachdem "Frau Holles Garten" im vorigen Jahr ein schöner Quoten-Erfolg war, holt das ZDF nun auch Schneewittchen ins Hier und Jetzt. Seit einigen Tagen laufen die Dreharbeiten für den Spielfilm "Schneewittchen am See".

von Alexander Krei
12.06.2020 - 13:33 Uhr

Das ZDF überträgt erneut einen Märchen-Klassiker in die heutige Zeit. Seit dieser Woche entsteht in Brandenburg der Spielfilm "Schneewittchen am See" mit Maria Ehrich in der Hauptrolle. Neben ihr stehen unter anderem Andrea Sawatzki, Jürgen Tarrach, Max Bretschneider und Jochen Schropp vor der Kamera. Regie führt Alex Schmidt nach dem Drehbuch von Sarah Esser. 

Im Mittelpunkt der Geschichte steht Smilla Witte (Maria Ehrich), die immer davon geträumt hat, im elterlichen Ausflugsrestaurant "Schneewittchen am See" als Köchin zu arbeiten. Doch nach dem plötzlichen Tod ihrer Mutter ist Smilla vor zehn Jahren regelrecht von zu Hause geflohen. Nun holt sie die Vergangenheit bei einem Besuch in der Heimat wieder ein. 

Produziert wird "Schneewittchen am See" von sabotage films, Produzenten sind Annedore von Donop und Karsten Aurich. Wann der Film ausgestrahlt wird, steht noch nicht fest. Ende vergangenen Jahres hatte das ZDF mit einer anderen Märchenverfilmung bereits gute Erfahrungen gemacht: Damals hatten über fünf Millionen Zuschauer "Frau Holles Garten" gesehen - einige mehr als den parallel ausgestrahlten "Polizeiruf 110" (DWDL.de berichtete).

Teilen

Kommentarbereich anzeigen
Montags: Aktuelles aus dem Milliardengeschäft Sport - präsentiert von Eurosport zum Sports-Update Dienstags: Neuigkeiten aus der Fernseh- und Medienlandschaft Österreichs zum Austria-Update Mittwochs: Very british: Die News der Woche aus dem Vereinigten Königreich zum UK-Update Donnerstags: Aktuelles rund um Audio - präsentiert von der WDR Mediagroup. zum Audio-Update Freitags: Die wichtigsten Medien-Nachrichten aus den Vereinigten Staaten zum US-Update Samstags: Ulrike Klode schreibt, was sie in ihrer Serienwoche bewegt hat zu Meine Woche in Serie Sonntags: Fernsehkritiker Hans Hoff über Aufreger und Programmperlen zum Hoff zum Sonntag
Mit den Newslettern der DWDL.de-Redaktion sind Sie werktäglich bestens informiert. Für die Rundum-Versorgung abonnieren Sie einfach alle Angebote oder wählen den für Sie passenden Newsletter...
Name:
E-Mail:
Frage: 6 - 2 =

Ich möchte die folgenden Newsletter erhalten:
Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.